Logo Kanton St.Gallen

So veranstaltete die Ringerstaffel Kriessern seit 1966 regelmässig die sogenannten «Grenzlandturniere», an denen immer wieder auch Mannschaften aus den Ländern des Ostblocks wie der Tschechoslowakei, Polen und Ungarn teilnahmen. Die oben abgebildete Anfrage an die Migros-Genossenschaft zeigt, dass man sich bei den Rheintaler Ringern der «diplomatischen Dimension» dieses Anlasses durchaus bewusst war. An sportlicher Bekanntheit gewann die Ringerstaffel insbesondere mit den internationalen Erfolgen des Jugendweltmeisters und Olympioniken Hugo Dietsche sowie einer jahrelangen Siegesserie in der Nationalliga A des Schweizer Ringersports. 

Auch Kurt Furgler - hier während der Feier zum Kriessener Meistertitel von 1984 - machte sich sowohl um die Völkerverständigung als auch um den Sport verdient. 1985 war er als Bundespräsident Gastgeber des historischen Genfer Gipfeltreffens zwischen Ronald Reagan und Michail Gorbatschow. In jüngeren Jahren präsidierte er von 1949 bis 1958 den Ostschweizerischen Katholischen Turn- und Sportverband (heute: Sportunion Ostschweiz). Und 1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, hatte Furgler den Handballverein TSV St.Otmar St.Gallen gegründet.

Quelle: Archivdossier W 332/7.1.3-2-19

Und am kommenden Karfreitag erfahren Sie, was Archivarinnen und Archivare den ganzen Tag so machen.

Noch offene Fragen?

Staatsarchiv Kanton St.Gallen

Regierungsgebäude, Klosterhof 1
9001 St.Gallen

Öffnungszeiten

Lesesaal: Dienstag bis Freitag 08.15-12.30 Uhr, 13.15-17.15 Uhr

Telefon: Montag bis Freitag 08.15-12.00 Uhr, 14.00-17.15 Uhr

Damit wir uns optimal auf Ihr Anliegen vorbereiten können, bitten wir um eine Voranmeldung.