Logo Kanton St.Gallen

Das Staatsarchiv des Kantons St.Gallen ist das Gedächtnis des Kantons. Als modernes Informationszentrum beraten wir Behörden und Dienststellen bei der Erstellung und Verwaltung ihrer Dossiers und stellen die dauernde Aufbewahrung sicher.
Auch Unterlagen privater Institutionen, Organisationen, Familien und Einzelpersonen, die für die Geschichte des Kantons und seiner Bevölkerung von Bedeutung sind, nehmen wir dauerhaft in unser Archiv auf. Sämtliche erschlossenen Unterlagen können wir so den staatlichen Stellen, der Wissenschaft und Privatpersonen zugänglich machen.
Als Kompetenzstelle für Geschichte und Archivistik werten wir eigene Unterlagen selber aus in Publikationen, mittels Ausstellungen und an Fachtagungen zur Unterstützung und Anregung der entsprechenden Forschung.

Unsere Angebote:

Wir sichern und bewerten: Das Staatsarchiv archiviert alle politisch, rechtlich, administrativ und historisch wichtigen Informationen staatlichen Handelns des Kantons St.Gallen.

Wir erschliessen: Wir ordnen und verzeichnen übernommene Unterlagen entsprechend internationalen Standards. Interessierte können möglichst orts- und zeitunabhängig auf Informationen aus dem Staatsarchiv zugreifen und diese verarbeiten.

Wir erhalten: Wir setzen uns für den dauerhaften Erhalt der übernommenen Unterlagen ein. Die archivierten Informationen bleiben in analoger und digitaler Form integer und für alle interessierten Personen und Dienststellen nutzbar. 

Noch offene Fragen?

Staatsarchiv St.Gallen

Regierungsgebäude, Klosterhof 1
9001 St.Gallen

Öffnungszeiten

Lesesaal: Dienstag bis Freitag 08.15-12.30 Uhr, 13.15-17.15 Uhr

Telefon: Montag bis Freitag 08.15-12.00 Uhr, 14.00-17.15 Uhr

Damit wir uns optimal auf Ihr Anliegen vorbereiten können, bitten wir um eine Voranmeldung.