Schulärztliche Untersuchungen gewährleisten das körperliche und seelische Wohl der Kinder und Jugendlichen in der obligatorischen Schulzeit. Sie sind wichtige Voraussetzungen für gute schulische Leistungen.

Die Untersuchung

 

Die Gesundheit der Kinder und Jugendlichen ist wichtig! Regelmässige Untersuchungen werden empfohlen, um möglichst frühzeitig eventuelle Auffälligkeiten entdecken und behandeln zu können, welche der schulischen Entwicklung entgegenstehen.

Während der Volksschulzeit sind drei schulärztliche Untersuchungen vorgesehenen (Schuleintritt, 5. Primarklasse, Schulaustritt). Die Schulärztinnen und Schulärzte klären die Eltern dabei auch über den eidg. Impfplan und die fälligen oder nachzuholenden Impfungen auf. Sie impfen die Kinder aber nur mit Zustimmung der Eltern.

Die schulärztlichen Untersuchungen sind kostenlos. Die Untersuchungen können auch bei einer Privatärztin bzw. einem Privatarzt durchgeführt werden. Diese Kosten übernehmen dann aber die Eltern.

Unterlagen

 

Informationen und Unterlagen zu den schulärztlichen Untersuchungen können mit dem «Bestellschein für Unterlagen Schulärztlicher Dienst» beim Sekretariat angefordert werden:

Sekretariat für den kantonalen Schulärztlichen Dienst
Tel: +41 58 229 43 82
info.gesundheitsvorsorge@sg.ch

Folgende Dokumente stehen auch online zur Verfügung:

Noch offene Fragen?

Gesundheitsdepartement

Amt für Gesundheitsvorsorge

Oberer Graben 32
9001 St.Gallen