Mit verschiedenen Projekten und Programmen engagiert sich das Amt für Gesundheitsvorsorge für mehr Bewegung im Alltag und für eine gesunde, ausgewogene Ernährung.

Gesundes Körpergewicht fördern

 

Das Ziel ist, den wachsenden Anteil von übergewichtigen Personen in der Bevölkerung zu reduzieren. Insbesondere Kinder und Jugendliche im Kanton St.Gallen sollen ihr gesundes Körpergewicht behalten; über- oder untergewichtige Mädchen und Jungen sollen ein gesundes Körpergewicht erreichen. Kinder und Jugendliche sollen in ihrem Gesundheitsbewusstsein gestärkt werden, sich gesund ernähren und körperlich aktiv sein. Gesunde Ernährung und Bewegung sollen Spass machen und im Alltag, in der Schule und in der Freizeit selbstverständlich integriert sein.

Programme und Angebote

 

«Kinder im Gleichgewicht (KIG)» - das kantonale Programm mit verschiedenen Projekten und Angeboten für eine nachhaltige Steigerung des Anteils gesundgewichtiger Kinder. 

«Purzelbaum» - das Programm für mehr Bewegung und gesunde Ernährung in der Spielgruppe, im Kindergarten und in der Kindertagesstätte. 

«Fourchette verte – Ama terra» - das Label für ein ausgewogenes Verpflegungsangebot in Kindertagesstätten, im Hort, an schulischen Mittagstischen und in Schulkantinen. 

«Gemeinde bewegt» - das Projekt zur strukturellen Bewegungsförderung verbessert die Rahmenbedingungen für körperliche Aktivitäten im öffentlichen Raum.

Noch offene Fragen?

Gesundheitsdepartement

Amt für Gesundheitsvorsorge

Unterstrasse 22
9001 St.Gallen