Das Amt für Gesundheitsvorsorge engagiert sich für die Umsetzung präventiver und gesundheitsfördernder Massnahmen in allen Schulen den Kantons St.Gallen.

Kinder und Jugendliche früh erreichen

 

Studien belegen, dass Problem- und Suchtverhalten ihre Anfänge oft schon in der Kindheit haben. Die Schulzeit bietet eine optimale Gelegenheit, fast alle Kinder und Jugendlichen zu erreichen. Die Kinder können gezielt mit Themen der Gesundheitsförderung und Prävention vertraut gemacht werden. So ist es möglich, frühzeitig wichtige Impulse für eine gesunde Entwicklung zu setzen.

Zuständigkeiten und Angebote

 

Das Amt für Gesundheitsvorsorge koordiniert die schulärztlichen Untersuchungen und die Schulzahnpflege im Kanton St.Gallen. Die Abteilung ZEPRA Prävention und Gesundheitsförderung bietet Schulen Beratung, Weiterbildungen und Hilfsmittel zur Gesundheitsförderung in Schulen, neue Medien, Früherkennung und Frühintervention, Suchtprävention, Psychische Gesundheit sowie Bewegung und Ernährung an. Neben der Gesundheit der Schülerinnen und Schüler ist auch die Gesundheit der Lehrpersonen ein wichtiges Thema. Im gesamten Bereich Schule arbeitet das Amt für Gesundheitsvorsorge eng mit anderen Stellen und Ämtern zusammen und realisiert gemeinsame Projekte.

Noch offene Fragen?

Gesundheitsdepartement

Amt für Gesundheitsvorsorge

Unterstrasse 22
9001 St.Gallen