Logo Kanton St.Gallen

Die Schule und die Eltern verfolgen das gleiche Ziel – das Wohl und die bestmögliche Förderung des Kindes – und sind dafür beide zuständig. Die gemeinsame Verantwortung bedingt eine Zusammenarbeit in Erziehung und Ausbildung, deren Gelingen wiederum dem Kind zugutekommt.

Die Zusammenarbeit zwischen Schule und Eltern sowie die daraus abgeleiteten Mitwirkungspflichten der Eltern sind in den Art. 92 ff. des Volksschulgesetzes (VSG) sowie den Art. 22 f. der Verordnung über den Volksschulunterricht (VVU) geregelt. 

Die Ausgestaltung der Zusammenarbeit von Schule und Eltern liegt in der Zuständigkeit des Schulträgers. Das Amt für Volksschule unterstützt die Schulen und stellt ihnen dafür folgendes Dienstleistungsangebot zur Verfügung:


Zudem koordiniert und fördert das Amt für Volksschule die Elternbildung. Im Rahmen der Strategie Frühe Förderung wurde die Elternbildung in den letzten Jahren vermehrt auch auf den Frühbereich ausgerichtet, um Eltern von kleinen Kindern verstärkt zu erreichen.

Informationen und Tipps

Noch offene Fragen?

Amt für Volksschule

Davidstrasse 31
9001 St.Gallen