Logo Kanton St.Gallen

Die Schulsozialarbeit begleitet und unterstützt Kinder und Jugendliche im Prozess des Erwachsenwerdens und fördert ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und sozialen Problemen.

Die Schulsozialarbeit ist ein Angebot der ganzheitlichen Jugendhilfe im Rahmen der Schule, welches in der Regel durch die politischen Gemeinden erbracht und in Zusammenarbeit mit den Schulträgern organisiert wird.

Nebst der direkten Arbeit mit Schülerinnen und Schülern in Einzel- und Gruppenberatungen arbeitet die Schulsozialarbeit mit Lehrpersonen, Erziehungsberechtigten, anderen Fachpersonen und der Schule sowie spezialisierten Stellen der Kinder- und Jugendhilfe interdisziplinär zusammen.

Im Kreisschreiben zur Prävention in der Volksschule sind weitere Grundsätze zur Arbeit der Schulsozialarbeitenden beschrieben.

Noch offene Fragen?