Logo Kanton St.Gallen

Kinder lernen in den ersten Lebensjahren enorm viel. Wenn sie in einem anregungsreichen und schützenden Umfeld aufwachsen, fällt ihnen dies umso leichter.

 

Elternbildung im Frühbereich

Eltern von kleinen Kindern sollen verstärkt erreicht und in ihren elterlichen Kompetenzen gestärkt werden.

Elternbildung vor Ort

Im Rahmen des Projekts «Elternbildung vor Ort» werden Gemeinden, Schulen, Spielgruppen, Kitas und Familienzentren bei der Durchführung von Elternbildungsveranstaltungen im Frühbereich unterstützt. Dazu stehen acht Themen zur Auswahl. Geschulte Multiplikatorinnen führen die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit den Trägerschaften durch. Der Kanton leistet einen finanziellen Beitrag in der Höhe von Fr. 250.00.

Übergang in den Kindergarten

Schulträger unterstützen den Übergang des Kindes vom familiären Raum in den institutionellen Rahmen des Kindergartens mit gezielten Angeboten. 

Im Rahmen der Strategie «Frühe Förderung» sind als kantonale Massnahme durch das Amt für Volksschule vier Leitsätze für den Übergang von der Vorschule in den Kindergarten definiert worden. Die Leitsätze weisen auf wichtige Aspekte hin, die bei der Gestaltung des Übergangs von Bedeutung sind. Sie sind Bestandteil der Orientierungshilfe zu den ersten Schuljahren.

Noch offene Fragen?