Logo Kanton St.Gallen

Zwei St.Galler Stadtrundgänge öffnen Fenster in die Geschichte und thematisieren rassistisches Gedankengut und ebensolche Ereignisse in St.Gallen.

Zwei unterschiedliche Stadtrundgänge erzählen Geschichten von rassistischen Darstellungen im öffentlichen Raum und von st.gallerischer Beteiligung in der Verbreitung von herabsetzendem Gedankengut. Erstmals wurden die Rundgänge für Kantonsmitarbeitende im Rahmen der Aktionstage gegen Rassismus 2019 und 2020 lanciert.

Öffentliche Führungen finden laufend statt. Stadtrundgänge für Gruppen können beim Historiker Hans Fässler gebucht werden. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Mit Hilfe unserer Begleitbroschüren können Sie sich jederzeit selber auf den Weg machen und die Stationen durchlaufen.

Noch offene Fragen?

Srdjan Dragojevic

Projektleiter

Kompetenzzentrum Integration und Gleichstellung

Amt für Soziales

Spisergasse 41
9001 St.Gallen