Der Kanton St.Gallen sorgt auf seinem Hoheitsgebiet für den Schutz von Menschen oder erheblichen Sachwerten vor Naturgefahren. Wo es notwendig ist, sichert er dazu die Lawinen-, Rutsch-, Erosions- und Steinschlagschutzgebiete und sorgt für den forstlichen Bachverbau. Für die Massnahmen werden möglichst naturnahe Methoden angewandt.

Noch offene Fragen?