Der Wald beherbergt eine Vielzahl von Pflanzen- und Tierarten. Nimmt eine Art überhand oder wird eine neue invasive Art eingeschleppt, kann dies zu erheblichen Schäden am Waldbestand führen. Das ökologische Gleichgewicht wird gestört. Der Auslöser für Waldschäden kann auch abiotischer Natur sein, wie zum Beispiel Stürme, Feuer oder extreme Trockenheit. Der Forstdienst ist bestrebt mit Beratung der Waldeigentümer und gezielter Information der Öffentlichkeit mögliche Waldschäden zu vermeiden oder zumindest zu minimieren.

Noch offene Fragen?

Kantonsforstamt

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen