Der Wald ist Lebensraum für 32'000 Tier- und Pflanzenarten. Rund ein Drittel davon ist vollständig auf den Wald als Lebensraum angewiesen.

Waldbiodiversität in der Biodiversitätsstrategie St.Gallen

Der Kanton St.Gallen sorgt dafür, dass der Wald als naturnahes Ökosystem erhalten bleibt. In Ergänzung zu den offiziellen Schutzflächen fördert er wertvolle, nachhaltig genutzte Waldflächen.

Rund 20'000 Hektaren des St.Galler Waldes weisen ein hohes ökologisches Potenzial auf. Davon sind rund 12'000 ha schützenswert gemäss Natur- und Heimatschutzgesetz. Der Kanton St.Gallen legt im Rahmen eines Konzepts den Umgang mit diesen besonders wertvollen Waldgesellschaften und Waldlebensräumen fest.

Urwaldreservat Bödmeren Muotathal