Logo Kanton St.Gallen

Aufgrund der topografischen, räumlichen und klimatischen Verhältnisse gibt es in unserem Kanton eine ausserordentliche Artenvielfalt mit zahlreichen seltenen und bedrohten Tier- und Pflanzenarten. Wir tragen daher eine besondere Verantwortung die 125 national prioritären Arten zu erhalten.

Der Ostalpen-Enzian wächst im Bereich der östlichen Churfirsten.
Ostalpen Enzian (Foto: RGBlick, René Güttinger)

Die Erhaltung der Artenvielfalt geschieht primär über den Lebensraumschutz. Arten mit spezifischen Lebensraumansprüchen sind auf genügend grosse, qualitativ hochwertige und gut vernetzte Lebensräume angewiesen.

Noch offene Fragen?

Guido Ackermann

Guido Ackermann

Fachmitarbeiter Natur & Landschaft

Abteilung Natur & Landschaft

Amt für Natur, Jagd und Fischerei

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen