Logo Kanton St.Gallen

Hinterlegte Kontrollschilder können vom Strassenverkehrsamt wieder in Verkehr gesetzt werden. Hier finden Sie dazu alle Informationen.

Für die Wiederinverkehrsetzung von hinterlegten Kontrollschildern beim Strassenverkehrsamt benötigen wir folgende Originalunterlagen: 

  • einen Versicherungsnachweis (elektronisch übermittelt durch Ihre Versicherung) für das einzulösende Fahrzeug (bei Wechselschilder muss für jedes Fahrzeug ein Nachweis ausgestellt werden)
  • die für die Einlösung eines Fahrzeuges notwendigen Unterlagen, falls gleichzeitig ein neues Fahrzeug in Verkehr gesetzt wird (Fahrzeugwechsel). 

Bei allfälligen Änderungen (Versicherungsgesellschaft, Adresse, Farbe, usw.) ist auch der Fahrzeugausweis vorzuweisen.

Überprüfen Sie den Versicherungsnachweis bezüglich Gültig-ab-Datum, Platzzahl (falls Total mehr als 10 Plätze), Wechselschild und besondere Risiken. 

Bei der Wiederausgabe der Schilder an unseren Schaltern, oder auf der Poststelle, muss der Versicherungsnachweis zumindest auf das Tagesdatum ausgestellt sein. Versicherungsnachweise die älter als 30 Tage sind, können nicht mehr verarbeitet werden.  

Der Versand von Schildern erfolgt frühestens am Tag vor Gültigkeitsbeginn des Versicherungsnachweises.

Poststellen und Prüfstellen

Wenn Sie die Kontrollschilder auf einer Poststelle deponiert haben, sind diese zusammen mit dem Fahrzeugausweis und dem entsprechenden Versicherungsnachweis dort zu beziehen.

Für den Wiederbezug von Schilder auf den Prüfstellen Mels oder Kaltbrunn bestellen Sie einen elektronischen Versicherungsnachweis. (Schilder müssen dort bezogen werden, wo Sie deponiert wurden. Die Aufbewahrungszeit ist max. 12 Monate.)

Gebühr

Die Gebühr für eine Wiederinkraftsetzung liegt bei 20 Franken.

Noch offene Fragen?

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt Kanton St. Gallen

Frongartenstrasse 5
9001 St. Gallen

Schalteröffnungszeiten
Frongartenstrasse 5

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Telefonische
Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten
Prüfhallen

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr