Wer einen Führerausweis besitzt, muss sich regelmässig von einer zugelassenen Ärztin oder einem zugelassenen Arzt untersuchen lassen.

Mit fortschreitendem Alter kann die Fahreignung abnehmen. Das heisst, dass die allgemeinen psychischen und physischen Grundvoraussetzungen zum sicheren Lenken eines Motorfahrzeugs im Strassenverkehr nicht mehr gegeben sind. Die Kontrolluntersuchung bei einer zugelassenen Stufenärztin oder einem Stufenarzt soll bestimmen, ob die Fahreignung als Grundbedingung für die Belassung des Führerausweises noch fortbesteht. Im Einzelfall kann die Untersuchung auch ausgedehnt oder eingeschränkt werden. 

Das Strassenverkehrsamt sendet zu gegebener Zeit eine entsprechende Aufforderung für die notwendige Kontrolluntersuchung. Diese muss anschliessend innerhalb von zwei Monaten bei einer Ärztin oder einem Arzt der entsprechenden Stufe erfolgen.

Weitere Informationen zu den Qualitätsanforderungen bei Fahreignungsuntersuchungen erhalten Sie unter: medtraffic.ch 

Ärztliche Kontrolluntersuchung

Noch offene Fragen?

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt Kanton St. Gallen

Frongartenstrasse 5
9001 St. Gallen

Schalteröffnungszeiten
Frongartenstrasse 5

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Telefonische
Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten
Prüfhallen

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr