Logo Kanton St.Gallen

Unserer Gewässer stecken voller Unerwartetem, Rätsel und Wissenswertem. Lesen Sie mehr zu ausgewählten Themen.

Rostige Gewässer?

Immer wieder werden auch im Kanton St.Gallen auffällige rote Verfärbungen am Gewässergrund beobachtet. Bei diesen weichen Ablagerungen handelt es sich oft um eine Verockerung.

Pfannkucheneis – eine eigenartige Eisformationen

Nur unter bestimmten Bedingungen bilden sich diese eigenartigen Eisformationen auf der Oberfläche von Gewässern. Was es für dieses Phänomen braucht?
Bittere Kälte und starken Wind.

Gebietsfremde Arten

Immer wieder werden neue Arten bei uns gefunden. Sind diese invasive, können sie ökologische und ökonomische Schäden anrichten.

Mikroplastik– ein Problem für unsere Gewässer?

Plastik ist in unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Auch in unseren Seen und Flüssen findet es sich.

 

Rot wie Blut – die Burgunderblutalge

Was hat es mit dem rot gefärbten Wasser auf sich? Ein Phänomen hinter dem die Burgunderblutalge steckt.  

Klein aber oho

Kleine Bäche stehen oft unter starkem Druck, sind aber von grosser Bedeutung für unsere Umwelt.

Quallen im Bodensee!

Eine unerwartete Art im Bodensee: Die Süsswasserqualle profitiert von wärmeren Wassertemperaturen.

Noch offene Fragen?