Logo Kanton St.Gallen

Wichtige Hinweise:

Aufgrund der besonderen Situation im Zusammenhang mit COVID-19, finden die Gerichtsverhandlungen unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt.
Akkreditierte Medienschaffende sind grundsätzlich zu den Verhandlungen zugelassen, sofern die Vorschriften des BAG eingehalten werden können. Eine vorgängige telefonische Kontaktnahme mit der Gerichtskanzlei ist aber unerlässlich.

Verhandlungstermine

Datum Zeit Zuständigkeit Ort  Betreff
16.07.2021 09:00 Einzelrichter I A

Verhandlung wurde abgesagt

einfache Verletzung der Verkehrsregeln (Dem Beschuldigten wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 7. Juli 2019 als Lenker eines Kleinmotorrades in Diepoldsau verbotenerweise eine stehende Fahrzeugkolonne links überholt zu haben und damit gegen das Gebot in einer stehenden Kolonne seinen Platz beibehalten zu müssen, verstossen zu haben.)

21.07.2021 14:00 Einzelrichter I A

Verhandlung wurde auf 23.08.2021 verschoben

Übertretung des Bundesgesetzes über den Umweltschutz (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, illegal fünf 110-Liter-Säcke mit Hauskehricht in einem Waldtobel in Berneck entsorgt zu haben.)

22.07.2021 14:00 Kreisgericht I B abgekürztes Verfahren
qualifizierte grobe Verletzung der Verkehrsregeln, grobe Verletzung der Verkehrsregeln (Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 21. Mai 2020 in Widnau auf der Espenstrasse die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h um rechtlich relevante 86 km/h überschritten zu haben. Des Weiteren wird dem Beschuldigten vorgeworfen, am 17. Mai 2020, auf der Heidenerstrasse in Wienacht Tobel (Heiden) die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um rechtlich relevante 27 km/h überschritten zu haben.)
29.07.2021 14:00 Einzelrichter I A Führen eines Personenwagens ohne Berechtigung (trotz Entzug des Führerausweises) (Der Beschuldigten wird von der Staatsanwaltschaft vorgeworfen, am 5. Januar 2019 bei der Einreise in die Schweiz einen Personenwagen gelenkt zu haben, obwohl ihr der Führerausweis entzogen gewesen sein soll.)
23.08.2021 14:00 Einzelrichter I A

Übertretung des Bundesgesetzes über den Umweltschutz (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, illegal fünf 110-Liter-Säcke mit Hauskehricht in einem Waldtobel in Berneck entsorgt zu haben.)

Zuständigkeit:
I = 1. Abteilung (Strafrecht/SchKG)
II = 2. Abteilung (Familienrecht)
III = 3. Abteilung (Zivilrecht ohne Familienrecht)

Verhandlungsort:
A = Kreisgericht Rheintal, Rabengasse 2a, 9450 Altstätten
B = Rathaus Stadt Altstätten, Rathausplatz 2, 9450 Altstätten, Ratssaal, 5. Stock
C = Kantonsgericht St.Gallen, Klosterhof 1, 9000 St.Gallen

Aus Platzgründen wird insbesondere Besuchergruppen empfohlen, sich frühzeitig anzumelden. Verhandlungstermine können kurzfristig abgesagt oder verschoben werden.