Logo Kanton St.Gallen

Wichtige Hinweise:

Die Platzzahl im Gerichtssaal ist stark beschränkt. Ein Besuch ist, sowohl für Medienschaffende als auch für weitere Gäste, grundsätzlich nur nach Voranmeldung möglich. Bitte wenden Sie sich vorgängig telefonisch an die zuständige Gerichtskanzlei.

Verhandlungstermine können kurzfristig abgesagt oder verschoben werden.

Verhandlungstermine

Datum Zeit Zuständigkeit Ort  Betreff
08.02.2023 09:00 Kreisgericht I B abgekürztes Verfahren
qualifizierte grobe Verletzung der Verkehrsregeln, Fahren in fahrunfähigem Zustand (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, am 3. Juli 2022 auf der Oberrieterstrasse in Altstätten unter Drogeneinfluss einen Personenwagen in Fahrtrichtung Altstätten gelenkt und dabei die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h um rechtlich relevante 50 km/h überschritten zu haben.)
08.02.2023 14:00 Kreisgericht III B Forderung aus Darlehen (Die Klägerin fordert von der Beklagten die Bezahlung eines Betrages von EUR 140'000.00 zzgl. 5% Zins seit 31. Dezember 2019.)
15.02.2023 13:30 Einzelrichter I A mehrfache Veruntreuung, versuchter Betrug, Urkundenfälschung (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, eine Kreditkarte und eine Maestrokarte seines damaligen Arbeitgebers, welche er lediglich für geschäftliche Zwecke hätte verwenden dürfen, mehrfach für private Zwecke verwendet zu haben und dadurch seinen (ehemaligen) Arbeitgeber im Umfang von Fr. 50'782.10 geschädigt zu haben. Dem Beschuldigten wird weiter vorgeworfen, der Privatklägerin tatsachenwidrig und unter Vorlage eines gefälschten Bankauszugs angegeben zu haben, die Rate einer Darlehensrückzahlung geleistet zu haben, um die geschuldete Rate in Höhe von EUR 20'000.00 nicht begleichen zu müssen.)
22.02.2023 09:00 Kreisgericht I B mehrfache qualifizierte Widerhandlung gegen das Betäubungsmittelgesetz; Landesverweisung (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, von September 2021 bis Januar 2022 insgesamt ca. 1.5 Kilogramm Heroin an ca. 3 bis 4 Abnehmer verkauft zu haben. Das He-roin soll der Beschuldigte bei seiner Ankunft in der Schweiz von einem unbekannten Mann er-halten haben. Für diesen Drogenhandel habe der Beschuldigte Fr. 5'000 bis 6'000 erhalten. Weiter soll der Beschuldigte im Zeitraum vom 29. März 2022 bis Juni 2022 insgesamt ca. 1 Kilo-gramm Heroin an ca. 3-5 Abnehmer verkauft haben. Auch dieses Heroin habe der Beschuldigte kurz nach seiner Ankunft in der Schweiz von unbekannten Personen erhalten. Am 16. Juni 2022 soll der Beschuldigte einer Person 5 Gramm Heroin zu einem Preis von Fr. 100 verkauft haben. Schliesslich habe der Beschuldigte am 16. Juni 2022 an seinem temporären Wohnort in Heerbrugg rund 350 Gramm Heroingemisch gelagert.)

Zuständigkeit:
I = 1. Abteilung (Strafrecht/SchKG)
II = 2. Abteilung (Familienrecht)
III = 3. Abteilung (Zivilrecht ohne Familienrecht)

Verhandlungsort:
A = Kreisgericht Rheintal, Rabengasse 2a, 9450 Altstätten
B = Rathaus Stadt Altstätten, Rathausplatz 2, 9450 Altstätten, Ratssaal, 5. Stock
C = Kantonsgericht St.Gallen, Klosterhof 1, 9000 St.Gallen

Aus Platzgründen wird insbesondere Besuchergruppen empfohlen, sich frühzeitig anzumelden. Verhandlungstermine können kurzfristig abgesagt oder verschoben werden.