Logo Kanton St.Gallen

Verhandlungstermine

Datum Zeit Zuständigkeit Ort  Betreff
17.06.2020 09:00 Einzelrichter I A Ausschluss der Öffentlichkeit zufolge Anordnungen des Bundesrates, Presse nur nach Absprache mehrfaches Vergehen gegen das Betäubungsmittelgesetz, mehrfache Übertretung des Betäubungsmittelgesetzes (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, am 12. Oktober 2018 in Widnau ca. 136 Gramm Marihuana an eine Person verkauft zu haben. Gleichentags soll er 398.5 Gramm Marihuana mit einer weiteren Person entblättert haben und dieser Person für die Hilfe die Hälfte des Marihuanas versprochen haben. Während der Verarbeitung habe der Beschuldigte, welcher regelmässig Marihuana konsumiere, an seinen Helfer etwas Marihuana abgegeben, um je einen Joint zu bauen. Anschliessend sollen sie ihre Joints konsumiert haben. Im Juli und August 2018 soll der Beschuldigte zudem 200 Ecstasy-Tabletten und insgesamt sechs Lieferungen Marihuana zum Eigenkonsum an eine Postadresse in Deutschland bestellt haben.)
23.06.2020 14:00 Kreisgericht III B Forderung aus Kaufvertrag (Die Klägerin fordert die gerichtliche Verpflichtung des Beklagten, ihr die letzte Teilzahlung des Kaufpreises für das Stockwerkeigentum von Fr. 82'000.00, abzüglich der Minderkosten von Fr. 35'110.35, d.h. insgesamt Fr. 46'889.65 nebst Zins zu 5% seit 26. Mai 2018 zu bezahlen, sowie die Beseitigung des vom Beklagten erhobenen Rechtsvorschlags, unter Kosten- und Entschädigungsfolgen zulasten des Be-klagten. Der Beklagte beantragt die Klageabweisung, soweit sei den Betrag von Fr. 18'031.75 übersteige, unter Kosten- Entschädigungsfolge, zulasten der Klägerin.)
24.06.2020 09:00 Einzelrichter I A Ausschluss der Öffentlichkeit zufolge Anordnungen des Bundesrates, Presse nur nach Absprache Fahren in nicht fahrfähigem Zustand (Dem Beschuldigten wird vorgeworfen, am 9. November 2018 einen Personenwagen gelenkt zu haben, obwohl er gewusst habe, zuvor Alkohol getrunken zu haben. Er habe dabei zumindest in Kauf genommen, in angetrunkenem Zustand ein Fahrzeug zu führen. Die anlässlich der polizeilichen Kontrolle durchgeführte Blutalkoholbestimmung habe einen Wert von 1.14‰ und somit eine qualifizierte Blutalkoholkonzentration ergeben.)
01.07.2020 09:00 Kreisgericht I B Ausschluss der Öffentlichkeit zufolge Anordnungen des Bundesrates, Presse nur nach Absprache
versuchte vorsätzliche Tötung, Diebstahl, Hausfriedensbruch, mehrfache Sachbeschädigung, Nötigung, mehrfache Drohung, Gewalt und Drohung gegen Behörden und Beamte, falscher Alarm; Landesverweisung (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, am 14. März 2019 mit einem Messer auf einen Sicherheitsbeamten losgegangen zu sein, wodurch dieser Verletzungen erlitt. Das Tatwerkzeug hatte der Beschuldigte zuvor aus einem Schrebergartenhaus entwendet. Der Beschuldigte betätigte bei der Aktion zudem den Feueralarm und flutete die Eingangsschleuse des EVZ Altstätten.)
07.07.2020 09:00 Einzelrichter I A mehrfache Übertretung des Waffengesetzes (unsorgfältige Aufbewahrung von Schusswaffen) (Der Beschuldigte soll anlässlich einer Hausdurchsuchung am 30. Juli 2018 an seinem Wohnort vier Schusswaffen nicht unter Verschluss bzw. nicht rechtmässig in seiner Wohnung aufbewahrt haben.)
10.07.2020 09:00 Einzelrichter I A Urkundenfälschung (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, sich für die Miete eines Dorfcafés interessiert zu haben und der Verwaltung zusammen mit dem Mietinteressenformular einen gefälschten Betreibungsregisterauszug eingereicht zu haben. Auf dem eingereichten Betreibungsregisterauszug soll gestanden sein "Es sind keine Betreibungen registriert", während in Tat und Wahrheit sieben Einträge bestanden, die auf dem Auszug nicht ersichtlich waren.)
15.07.2020 14:00 Einzelrichter I A einfache Verletzung der Verkehrsregeln (Dem Beschuldigten wird zusammengefasst vorgeworfen, am 19. Mai 2018 in St. Margrethen seinen Personenwagen rückwärts aus einem Parkfeld gelenkt und dabei zwei Fussgänger hinter seinem Fahrzeug übersehen zu haben. Der Beschuldigte habe die Fussgänger, welche im letzten Augenblick hätten ausweichen können, durch sein Verhalten gefährdet.)
21.07.2020 09:00 Einzelrichter I A Beschimpfung (Der Beschuldigte soll dem Privatkläger am 11. April 2019 per WhatsApp geschrieben haben, er sei ein Arschloch und Gauner.)

Zuständigkeit:
I = 1. Abteilung (Strafrecht/SchKG)
II = 2. Abteilung (Familienrecht)
III = 3. Abteilung (Zivilrecht ohne Familienrecht)

Verhandlungsort:
A = Kreisgericht Rheintal, Rabengasse 2a, 9450 Altstätten
B = Rathaus Stadt Altstätten, Rathausplatz 2, 9450 Altstätten, Ratssaal, 5. Stock
C = Kantonsgericht St.Gallen, Klosterhof 1, 9000 St.Gallen

Aus Platzgründen wird insbesondere Besuchergruppen empfohlen, sich frühzeitig anzumelden. Verhandlungstermine können kurzfristig abgesagt oder verschoben werden.