Logo Kanton St.Gallen

Der Kulturraum S4 ist die nomadisierende Fortsetzung des Kulturraums am Klosterplatz St.Gallen. Seit 2017 entstehen entlang der ringförmig um den Säntis verlaufenden Südostbahn S4 in losen Abständen und an wechselnden Orten Ausstellungen, die kulturelles Erbe und zeitgenössisches Kunstschaffen in gegenseitiger Durchdringung sicht- und erlebbar machen.

Ausstellungs Banner

Ausstellung Bella Ciao 
mit Michèle Breu + Philipp Krauer, Klara Frick + Ewald Frick und Juliette Rosset

12. November– 13. Dezember 2020

Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen

Es ist ein Kommen und Gehen – das Wohnatelier in der Via dei Latini in Rom ist ein offenes Haus voller Ideen und Visionen. Für ein paar Monate in ein anderes Umfeld eintauchen zu können, eröffnet Freiräume. Plötzlich ist da viel Platz für die eigene Kreativität. Die St.Galler Atelierwohnung in Rom bietet diese Freiheit und lässt Möglichkeiten entdecken. Das kleine Ausstellungsformat des Kulturraums S4 in der Kantonsbibliothek Vadiana gibt Einblick in die Arbeiten der Kunstschaffenden aus ihrer Stipendienzeit. Doch keine Regel ohne Ausnahme. Denn die Aufenthalte mussten dieses Jahr pandemiebedingt abgebrochen oder konnten nicht angetreten werden.

In diesem ungewöhnlichen Jahr vereint die Ausstellung drei ganz unterschiedliche Erfahrungsberichte aus Rom. Und dennoch tragen sie das gleiche Fanal für Freiheit und Gleichheit in sich. Zu sehen sind unter anderem eine feministische Intervention fürs stille Örtchen, vielerlei Souvenirs aus der italienischen Sperrzone und ein verheissungsvolles Versprechen für die Zukunft.

Veranstaltungen

DONNERSTAG, 12. NOVEMBER
17.00 bis 21.00 Uhr Eröffnung
    Zwischen 18.00 und 20.00 findet mehrmals eine Einführung durch Marina Pondini statt.
    Auf Imbiss und Umtrunk wird pandemiebedingt verzichtet.

SONNTAG, 22. NOVEMBER
15.00 Im Gespräch mit
    Michèle Breu + Philipp Krauer,
    Klara Frick + Ewald Frick
    und Juliette Rosset

FREITAG, 4. DEZEMBER
18.00 Rundgang durch die
    Ausstellung mit Marina Pondini

SONNTAG, 13. DEZEMBER
15.00 Online-Finissage mit
    Michèle Breu + Philipp Krauer
    und Philippe Heule

Aufgrund der aktuellen Massnahmen des Bundes und des Kantons St.Gallen zur Bekämpfung der Ausbreitung des Coronavirus findet die Finissage nicht vor Ort in der Kantonsbibliothek Vadiana statt, sondern wird online übertragen. Für den Link zur Online-Veranstaltung und weitere Informationen melden Sie sich bei Michèle Breu mit einer E-Mail an blauebluse@gmx.ch.

Wir bitten alle Besucherinnen und Besucher, die Covid-19-Schutzmassnahmen zu beachten.

ORT
Ausstellungssaal
Kantonsbibliothek Vadiana
Notkerstrasse 22
9000 St. Gallen

ÖFFNUNGSZEITEN
Do—Sa 13.00—18.00
So 13.00—16.00
+ nach Vereinbarung

EINTRITT FREI

WEITERE INFORMATIONEN
www.sg.ch/kultur
41 58 229 21 50
kultur@sg.ch

Noch offene Fragen?

Kulturförderung

Amt für Kultur

St. Leonhard-Strasse 40
9001 St.Gallen