Logo Kanton St.Gallen

Der Kulturraum S4 ist die nomadisierende Fortsetzung des Kulturraums am Klosterplatz St.Gallen. Seit 2017 entstehen entlang der ringförmig um den Säntis verlaufenden Südostbahn S4 in losen Abständen und an wechselnden Orten Ausstellungen, die kulturelles Erbe und zeitgenössisches Kunstschaffen in gegenseitiger Durchdringung sicht- und erlebbar machen.

CAMBIARE ARIA

 

28. November — 22. Dezember 2019

Kantonsbibliothek Vadiana St.Gallen

mit den Künsterinnen Annina Arter, Hannah Raschle, Valentina Stieger

TAPETENWECHSEL – cambiamento d’aria!
Aufenthalte ausserhalb der gewohnten Umgebung erweisen sich immer wieder aufs Neue als äusserst bedeutsam und fruchtbar. Dies gilt auch und besonders für kulturelles Schaffen. Drei Künstlerinnen, die in den vergangenen vier Jahren während je drei Monaten die St.Galler Atelierwohnung in Rom nutzten, geben im Ausstellungssaal der Vadiana Einblick in das, was in ihrem Schaffen anschliessend geschehen ist.

Veranstaltungen

 

Donnerstag, 28. November, 18.00 Uhr
Eröffnung
Einführung Ursula Badrutt, Leiterin Kulturförderung
Imbiss und Umtrunk

Sonntag, 8. Dezember, 15.00 Uhr
Im Gespräch mit Annina Arter, Hannah Raschle, Valentina Stieger

Dienstag, 10. Dezember, 19.30 Uhr
Wort und Ton mit Bruno Pellandini, Josquin Rosset, Julia Sutter
Die Ausstellung ist ab 18.00 geöffnet.

Donnerstag, 12. Dezember, 18.00 Uhr
Rundgang mit Ursula Badrutt

Sonntag, 22. Dezember, 16.00 Uhr
Finissage surprise
mit Thomas Kuratli/Pyrit

ORT
Ausstellungssaal
Kantonsbibliothek
Notkerstrasse 22
9000 St.Gallen

ÖFFNUNGSZEITEN
Do–Sa 12.00 – 18.00
So 12.00 – 16.00
und nach Vereinbarung

EINTRITT FREI

Noch offene Fragen?

Kulturförderung

Amt für Kultur

St. Leonhard-Strasse 40
9001 St.Gallen