Freitag, 7. Dezember 2012 bis Sonntag, 3. Februar 2013 im Kulturraum am Klosterplatz

Visualisierung Amtskarussell, Plakat

Die Kunstsammlung des Kantons St.Gallen, 1940 angelegt, umfasst heute rund 6000 Werke. Sie verfolgt den Zweck, in der kantonalen Verwaltung die Begegnung mit bildender Kunst zu ermöglichen. Der Grossteil der Arbeiten ist ausgeliehen. Es gibt aber Werke, die seit Jahrzehnten im Depot lagern. Die St.Galler Künstlerin Anita Zimmermann, geboren 1956, nimmt sich in der Ausstellung der Ungeliebten an und rückt sie in ein neues Licht. Dabei stellt sich die Frage nach dem Wandel von Begehrlich-keiten. Und dem sich stetig drehenden Amtskarussell.

Begleiteranstalungen
Freitag, 7. Dezember 2012 18.30 Uhr Vernissage

Begrüssung durch Florian Eicher, 
stv. Leiter Amt für Kultur

Einführung durch Ursula Badrutt,

Leiterin Kulturförderung, Kuratorin

Donnerstag, 13. Dezember

18.30 Uhr

Führung

Führung durch die Ausstellung

mit Anita Zimmermann

Sonntag, 16. Dezember

16.00 Uhr

Führung

Führung durch die Ausstellung

mit Anita Zimmermann

Montag, 14. Januar

18.15 Uhr

Vortrag

Das Sammelsurium hat seine Grenzen

Über das (beschränkte) Entsorgungsrecht

des Käufers

Bruno Glaus

Montag, 21. Januar

18.15 Uhr

Vortrag

Mit Kunst die Welt besser ertragen

Ein Lichtbildvortrag über das, was Kunst so alles kann

Dorothea Strauss

Sonntag, 27. Januar

16.00 Uhr

Führung

Führung durch die Ausstellung

mit Anita Zimmermann

Sonntag, 3. Februar

15.00 bis 17.00 Uhr

Finissage

Finissage Surprise

Paul Knill legt Platten auf

Informationen


Führungen für Gruppen und Schulen
Zusätzlich sind Extraführungen für Gruppen und Schulklassen möglich. Buchungen senden Sie an: ursula.badrutt@sg.ch

Informationen und Auskünfte

Weitere Informationen und Auskünfte erhalten Sie unter: Tel. 058 229 38 73 oder per Mail an ursula.badrutt@sg.ch

Bildmaterial
Anfragen für Bildverwendungen richten Sie bitte an Frau Ursula Badrutt unter Tel. 058 229 38 73 oder per Mail an ursula.badrutt@sg.ch. Die hochaufgelösten Daten werden Ihnen zugesandt.

Noch offene Fragen?

Kulturförderung

Amt für Kultur

St. Leonhard-Strasse 40
9001 St.Gallen