Logo Kanton St.Gallen

Kulturschaffende können sich im Rahmen unserer personenbezogenen Förderung um einen Werkbeitrag bewerben. Die Ausschreibung erfolgt online jeweils vom 1. Januar bis zum 20. Februar.

Sparten

Bewerbungen sind in folgenden Sparten möglich:

  • Bildende Kunst
  • Angewandte Kunst und Design
  • Geschichte und Gedächtnis
  • Literatur
  • Musik
  • Theater und Tanz 

Spartenübergreifende Projekte werden von einer Fachjury beurteilt. Bitte geben Sie gegebenenfalls in Ihrer Bewerbung an, welche Sparten-Fachjury Sie bevorzugen.

Für die Sparten Film und Kulturvermittlung gibt es eigene Förderinstrumente: mehr dazu auf den Seiten Filmförderung und Kulturelle Teilhabe.

Ausschreibung, benötigte Unterlagen und Termine

Das kantonale Amt für Kultur hat auf die elektronische Gesuchseingabe umgestellt. Neu geben Sie Ihre Gesuche um Werkbeiträge über ein Online-Formular ein. So lässt sich das Gesuch  papierlos mit PDF-Dateien sowie Audio- oder Videodateien ergänzen.

Weitere Informationen zu

  • Voraussetzungen
  • Bewerbungsunterlagen
  • Beurteilungskriterien
  • Verfahren

finden Sie im Förderleitfaden Kultur (Seite 18/19).

Werkbeiträge werden einmal im Jahr ausgeschrieben und juriert. Sie können Ihre Bewerbung jeweils vom 1. Januar bis zum 20. Februar über das Online-Formular einreichen.

Informationsabend

Am Mittwoch, 8. Januar 2020 um 19 Uhr, findet im Kulturbüro St.Gallen ein Informationsabend zu den Werkbeiträgen und Aufenthalten in Rom statt. Details und Anmeldung via Kulturbüro St.Gallen

Zusammensetzung Fachjury 2020

Noch offene Fragen?

Esther Hungerbühler

Werkbeiträge und Atelierwohnung

Kulturförderung

Amt für Kultur

St. Leonhardstrasse 40
9001 St. Gallen