Sonderpädagogische Massnahmen unterstützen Schülerinnen und Schüler mit Lernschwierigkeiten.

Sonderpädagogische Massnahmen

Als zusätzliche Unterstützung zum Klassenunterricht stellen die Schulen sonderpädagogische Massnahmen zur Verfügung.

Im Sonderpädagogik-Konzept des Kantons St.Gallen wird die Ausgestaltung der sonderpädagogischen Massnahmen für Kinder und Jugendliche mit besonderem Bildungsbedarf ab Geburt bis maximal zum vollendeten 20. Altersjahr beschrieben.

Bei Fragen rund um sonderpädagogische Massnahmen und individuelle Förderung geben wir Ihnen gerne Auskunft.

Noch offene Fragen?