Planen Sie, ein Fahrzeug ins Ausland zu überführen? Hier finden Sie dazu alle Informationen.

Zur Überführung von Fahrzeugen ins Ausland können befristete Export-Kontrollschilder eingelöst werden.  Die ausgestellten Fahrzeugausweise und Kontrollschilder müssen nicht zurückgegeben werden! Versicherungsprämie, Gebühren und anteilige Strassenverkehrssteuern sind beim Bezug zu bezahlen.

Nähere Informationen finden Sie auf dem Formular «Bestätigung der Verkehrssicherheit von Export-Fahrzeugen».

Befristete Kontrollschilder

Für provisorisch immatrikulierte Motorfahrzeuge werden befristete Kontrollschilder abgegeben (mit rotem Balken). Die Kontrollschilder verlieren ihre Gültigkeit zusammen mit dem Fahrzeugausweis. Sie müssen, wenn die im Fahrzeugausweis festgelegte Dauer der provisorischen Immatrikulation abgelaufen ist, der ausstellenden Behörde nicht zurückgegeben werden. Kontrollschilder können bei missbräuchlicher Verwendung eingezogen werden. Jedes Kontrollschild trägt eine Kontrollmarke. Diese nennt das Jahr und den Monat in der die Gültigkeit der provisorischen Immatrikulation abläuft.

Exportschilder erhalten Sie hier:

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt

Frongartenstrasse 5
9001 St.Gallen

Noch offene Fragen?

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt Kanton St. Gallen

Frongartenstrasse 5
9001 St. Gallen

Schalteröffnungszeiten
Frongartenstrasse 5

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Telefonische
Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten
Prüfhallen

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr