Wir erstellen öffentlich zugängliche Verzeichnisse mit Angaben über Abfallanlagen und über die auf unserem Gebiet entsorgten Abfälle. Die Abfallstatistik dient als Datengrundlage der Abfallplanung.

Abfallarten und Abfallmengen

Abfallstatistik

Jede Bewohnerin und jeder Bewohner des Kantons St.Gallen produziert fast 400 kg Siedlungsabfälle pro Jahr. Rund die Hälfte dieser Abfälle wird recycliert.

Grafik: Siedlungsabfall pro Person pro Jahr

Neben Abfällen aus den Haushalten fallen viele weitere Abfälle an. Tatsächlich betragen die Siedlungsabfälle nur 8% des gesamten Abfallaufkommens. Die grossen Abfallmengen machen Aushub- und Ausbruchmaterial, sowie Bauabfälle aus.

Die Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (SR 814.600; abgekürzt VVEA) verpflichtet die Kantone zur Erhebung von auf ihrem Gebiet entsorgten Abfällen. Alle Anlagen, in denen mehr als 100 Tonne Abfälle pro Jahr entsorgt werden, sind in einem öffentlich zugänglichen Verzeichnis zu erfassen.

Noch offene Fragen?