Logo Kanton St.Gallen

Die Abfallplanung dient als übergeordnetes, in regelmässigen Abständen zu überprüfendes und langfristiges Planungsinstrument. Unsere Abfallplanung wird von der Regierung des Kantons St.Gallen erlassen.

Abfallplanung

Die Abfallplanung 2020 ist momentan in Erarbeitung.

Die Ziele der Abfallplanung ergeben sich aus der Umweltschutzgesetzgebung. Die Abfallplanung enthält Massnahmen, um

  • Abfälle zu vermieden
  • Abfälle im Kreislauf zu führen
  • Abfälle umweltgerecht zu entsorgen
  • die Entsorgungssicherheit zu gewährleisten

Unsere Abfallplanung besteht aus den sechs Teilprojekten Siedlungsabfälle, KVA-Planung, Bauabfälle, Industrie und Gewerbe, Klärschlamm und Deponieplanung. Wir erarbeiten die Abfallplanung je nach Teilprojekt in enger Zusammenarbeit mit allen betroffenen Akteuren.

Die Verordnung über die Vermeidung und die Entsorgung von Abfällen (SR 814.600, abgekürzt VVEA) verpflichtet die Kantone zur Erstellung einer Abfallplanung auf ihrem Gebiet. Die Abfallplanung muss alle fünf Jahre überprüft und wenn nötig angepasst werden.

Noch offene Fragen?