Logo Kanton St.Gallen

Wir setzen uns dafür ein, dass die Schäden durch invasive gebietsfremde Arten klein bleiben und die Bekämpfungsressourcen effizient eingesetzt werden. Unsere Neophytenstrategie zeigt die Massnahmen bei den Pflanzen auf.

Riesenbärenklau (Quelle: Baudirektion Kanton Zürich)

Helfen Sie mit, die Ausbreitung der Neophyten zu vermeiden. Entfernen Sie invasive Neophyten aus Ihrem Garten. Beachten Sie dabei die Entsorgungs- und Kompostierungsmöglichkeiten in Ihrer Gemeinde. Bereichern Sie Ihren Garten nach dem Roden mit vielfältigen einheimischen Wildpflanzen. Die Kantone St.Gallen, Appenzell Innerrhoden und Appenzell Ausserrhoden haben einen Flyer für die Artenvielfalt im Garten zusammengestellt. Auch Pro Natura hat einen Ratgeber für Gärtnerinnen und Gärtner verfasst.

Als invasive Neobiota bezeichnet man ab dem Jahr 1492 von anderen Erdteilen nach Europa eingebrachte Pflanzen (Neophyten) oder Tiere (Neozoen), die sich hier massiv ausbreiten.

Noch offene Fragen?