Die Filmkommission des Kantons St.Gallen schreibt im Sommer 2019 zum zweiten Mal einen Treatment-Wettbewerb aus. Gesucht sind wiederum spannende und erfrischende Filmideen mit St.Galler Bezug für die Entwicklung von Treatments. Der Wettbewerb steht allen professionellen Filmschaffenden offen. Einzige Voraussetzung ist, dass die Geschichte ein bedeutendes St.Galler Thema behandelt und / oder im Kantonsgebiet spielt. Die von der Jury ausgewählten Gewinnerinnen und Gewinner erhalten je 15'000 Franken für das Schreiben des Treatments.

Die Jury setzt sich aus den aktuellen Mitgliedern der Filmkommission zusammen.

Teilnahmebedingungen


Für eine Wettbewerbsteilnahme sind folgende Unterlagen einzureichen:

  • Exposé auf maximal 4 Seiten
  • Zusammenfassung der Handlung auf maximal 10 Zeilen
  • Beschreibung der handelnden Figuren auf maximal 1 Seite
  • Motivationsschreiben auf maximal 1 Seite
  • Bio- und Filmografie auf maximal 1 Seite

Die Unterlagen sind per E-Mail an mireille.loher@sg.ch zu senden.

Einsendeschuss ist der 20. Oktober 2019.

Noch offene Fragen?

Mireille Loher

Kulturbeiträge und Lotteriefonds

Kulturförderung

Amt für Kultur

St. Leonhardstrasse 40
9001 St. Gallen