Logo Kanton St.Gallen

Im Kanton St.Gallen gibt es 127 Kleinseen, die grösser sind als 2'500 m2. Diese Gewässer sind wichtige Lebensräume für Tiere und Pflanzen, können aber auch von Bedeutung sein für die Fischerei, als Erholungsraum für den Menschen oder für andere Nutzungen. Eine gute Qualität des Wassers ist darum sehr wichtig.

Auswahl und Untersuchungen der Gewässer

Bisher wussten wir von den wenigsten dieser Kleinseen, wie es ihnen geht. Deshalb sammeln wir jetzt nach und nach ihre Daten. Die Seen wählen wir aufgrund ihrer Grösse, Bedeutung und Nutzung aus. Als erstes erstellen wir mit Echolotaufnahmen eine Tiefenkarte. An der tiefsten Stelle des Sees erfassen wir dann verschiedene chemische und physikalische Parameter.

Ergebnisse

Seit dem Jahr 2009 untersuchen wir die Kleinseen im Kanton St.Gallen. Was wir dabei erfahren und an Informationen sammeln, legen wir pro See in einem Untersuchungsbericht vor.

Noch offene Fragen?

Abteilung Gewässerqualität

Amt für Wasser und Energie
Blarerstrasse 2
9001 St.Gallen