Logo Kanton St.Gallen

Die Grundbuchverwalterin oder der Grundbuchverwalter leitet in der Regel das Grundbuchamt und führt das Grundbuch. Auch für die Stellvertretung und die öffentliche Beurkundung von Rechtsgeschäften in Grundbuchsachen ist der entsprechende Fähigkeitsausweis erforderlich. Für diese verantwortungsvollen Aufgaben ist eine entsprechende Ausbildung und stetige Weiterbildung notwendig.

Grundbuchverwalterprüfung

Möchten Sie Grundbuchverwalterin oder Grundbuchverwalter werden? Zur Berufsausübung benötigen Sie einen gültigen st.gallischen Fähigkeitsausweis.

Ausbildung

Eine geeignete Ausbildung können Sie bei der Akademie St.Gallen besuchen. Zur Prüfung zugelassen werden zum Beispiel auch Personen, die den Notariatsstudiengang an der Universität Zürich erfolgreich abgeschlossen haben.

Prüfung

Die Prüfung wird mindestens in den Jahren mit ungerader Jahreszahl durchgeführt (vgl. Art. 6 der Verordnung über die Prüfung und den Fähigkeitsausweis der Grundbuchverwalter).

Die nächste schriftliche Prüfung findet voraussichtlich in der zweiten Hälfte Juni 2021 statt. 

Am 15. Oktober 2020 konnte nach bestandenen Prüfungen folgenden Personen der Fähigkeitsausweis als Grundbuchverwalterin oder als Grundbuchverwalter erteilt werden:

Name  Vorname  Ort 
Berger  Isabel Melanie  Strengelbach 
Müller  Michael  Grub 
Weyermann  Bettina Doris  Thal 
Zehnder  Pascal  Mosnang 
Berther  Sina Ursula  Schaffhausen 
Lanzendorfer  Luca Carmine  Bazenheid 
Schafflützel  Martin  Wattwil 
Schweizer  Claudia  Schwellbrunn 
Steiner  Diana  Flumserberg 

Wir gratulieren den neuen Berufsleuten herzlich zu ihrem Erfolg und wünschen ihnen viel Freude auf dem Berufsweg. 

Prüfungskommission für Grundbuchverwalter

Weiterbildung

Noch offene Fragen?

Ernst Kurer

Leiter Grundbuchaufsicht

Grundbuchaufsicht

Amt für Gemeinden und Bürgerrecht

Davidstrasse 27
9001 St.Gallen