Logo Kanton St.Gallen

Die Geschäftsprüfungskommission ist ein Kontrollorgan der Gemeinde und prüft die Amts- und Haushaltsführung des Rates und der Verwaltung im abgelaufenen Jahr sowie Anträge des Rates über Budget und Steuerfuss für das nächste Jahr.

Aufgabe

Die Geschäftsprüfungskommission hat folgende Aufgaben:

  • Prüfung der Amts- und Haushaltsführung des Rates und der Verwaltung im abgelaufenen Jahr
  • Prüfung der Anträge des Rates über Budget und Steuerfuss für das nächste Jahr
  • Vornahme von angekündigten Zwischenrevisionen
  • Berichterstattung an die Bürgerschaft
  • Antragstellung über Jahresrechnung, Budget und Steuerfuss
  • ergänzende Prüfung der Jahresrechnung

Fachkunde

Die Geschäftsprüfungskommission stellt die angemessene fachkundige Kontrolle des Finanzhaushalts sicher. Sie kann Sachverständige beiziehen, wenn dies für die Aufgabenerfüllung erforderlich ist.

Zusammensetzung

Die Geschäftsprüfungskommission wird durch die Bürgerschaft gewählt. Sie besteht, je nach Art der Gemeinde aus mindestens drei beziehungsweise fünf Mitgliedern und wählt den Präsidenten aus ihrer Mitte.

 

Kurse

Wir führen regelmässig Kurse zu Fachthemen der Amts- und Haushaltsführung durch. Die Kurse werden Behördenmitglieder und Finanzverwalter angeboten.

Beratung und Support

Die Abteilung Gemeindeaufsicht steht den Geschäftsprüfungskommissionen und ihren Mitgliedern beratend zu folgenden Themen zur Seite:

  • Abschlussprüfung
  • RMSG
  • Rechte und Pflichten der GPK / des Rates
  • Amts- und Haushaltführung
  • GPK Handbuch
  • Individuelle Spezialthemen

Noch offene Fragen?

Martin Jeker

Martin Jeker

Leiter Gemeindeaufsicht

Gemeindeaufsicht

Amt für Gemeinden
Davidstrasse 27
9001 St.Gallen