Im Kanton St.Gallen stellen 15 stationäre Kinder- und Jugendeinrichtungen die Versorgung der ausserfamiliären Fremdplatzierung sicher. Für Bewilligung und Aufsicht ist das Amt für Soziales des Departements des Innern zuständig.

Angebote

Die mehrheitlich von privaten Trägerschaften geführten Angebote der Kinder- und Jugendeinrichtungen im Kanton St.Gallen sind vielfältig: Sie bieten Plätze für eine breite Altersgruppe von Säuglingen bis hin zu Jugendlichen und umfasst Angebote von der Notfallplatzierung bis hin zum Langzeitaufenthalt bis und mit Erstausbildung.

  • elf sozialpädagogische Einrichtungen für Kinder und Jugendliche verfügen über 4 bis 25 Plätze. Davon sind fünf Einrichtungen durch das Bundesamt für Justiz anerkannt.
  • eine stationäre Einrichtung für unbegleitete minderjährige Asylsuchende hat insgesamt 150 Plätze.
  • zwei Einrichtungen für Mütter mit ihren Kindern haben insgesamt 11 Plätze für Mütter und 16 Plätze für deren Kinder.

Verzeichnis der Kinder- und Jugendeinrichtungen

Im Verzeichnis der Kinder- und Jugendeinrichtungen sind alle bewilligten Einrichtungen des Kantons St.Gallen aufgeführt.

Das Bundesamt für Justiz verfügt ebenfalls über ein Verzeichnis der beim Bundesamt für Justiz anerkannten Erziehungseinrichtungen.

Die Heiminfo ermöglicht zudem Suchabfragen zu Heimen und Institutionen für die gesamte Schweiz.

Kinder- und Jugendeinrichtungen mit anderer Zuständigkeit

  • Gesundheitsdepartement 
    Kinder- und Jugendpsychiatrisches Zentrum Sonnenhof
    Sonnenhofstrasse 15, 9608 Ganterschwil
    Tel. 071 983 26 33

  • Sicherheits- und Justizdepartement 
    Kantonales Jugendheim Platanenhof
    Sonnenhofstrasse, 9242 Oberuzwil
    Tel. 071 955 41 00

  • Bildungsdepartement
    Ein Verzeichnis zu Kinder- und Jugendeinrichtungen mit internem Schulangebot kann beim Bildungsdepartement, Abteilung Sonderpädagogik, Davidstrasse 31, 9000 St.Gallen, Tel. 058 229 32 54, bezogen werden

Noch offene Fragen?

Abteilung Kinder und Jugend

Amt für Soziales

Spisergasse 41
9001 St.Gallen