Logo Kanton St.Gallen

Gemäss Direktzahlungsverordnung ist neu im ÖLN die Anwendung von PSM mit erhöhtem Risikopotenzial für Oberflächengewässer und Grundwasser verboten. Das Verbot betrifft auch Wirkstoffe, die im Ackerbau bisher verbreitet waren:

WirkstoffProduktgrupeProdukte (Beispiele)
alpha-Cypermethrin, CypermethrinInsektizid (Pyrethroid)Cypermethrin
DeltamethrinInsektizid (Pyrethroid)Decis Protech, Aligator
EtofenproxInsektizid (Pyrethroid)Blocker
lambda-CyhalothrinInsektizid (Pyrethroid)Karate Zeon, TAK 50 EG
MetazachlorHerbizidButisan, Butisan S, Devrinol Plus
DimethachlorHerbizidBrasan Trio, Colzor Trio, Galipan 3
NicosulfuronHerbizidDasul Extra, Elumis, Hector Max
TerbuthylazinHerbizidGardo Gold, Aspect, Spectrum Gold, Successor T
S-MetolachlorHerbizidDual Gold, Lumax, Calado, Deluge

Nach wie vor können die Kantone bei fehlenden Alternativen für gewisse Behandlungen Sonderbewilligungen ausstellen (Antragsformulare am Ende dieser Seite). Im Ackerbau gibt es dafür folgende Möglichkeiten:

SoBe für die Bekämpfung von…KulturenAuflagen
ErdflöhenRapsBekämpfungsschwelle erreicht
GetreidehähnchenGetreideBekämpfungsschwelle nach Spinosadeinsatz erneut erreicht
KartoffelkäferKartoffelnBekämpfungsschwelle nach Spinosadeinsatz erneut erreicht
BlattläuseZuckerrübenAufruf zur Bekämpfung erfolgt
ErdmandelgrasMais Vorsaat Bei Befall
ErdmandelgrasMais NachauflaufBei Befall
Unkraut allgemeinSaatmaisnur noch im 2023 möglich
Simon Strahm

Simon Strahm

Fachstelle Pflanzenschutz und Ackerbau

Landwirtschaftliches Zentrum SG
Rheinhofstrasse 11
9465 Salez

Noch offene Fragen?

Landwirtschaftliches Zentrum SG

Rheinhofstrasse 11
9465 Salez