Der Kanton St.Gallen weist für 2017 einen Ertragsüberschuss von 152 Millionen Franken aus. Der operative Ertragsüberschuss liegt bei 76 Millionen Franken. ** Der Kanton St.Gallen und seine Gemeinden verzeichneten im Jahr 2016 rund 94 Mio. Franken Einnahmen in Form von Gebühren in den Bereichen Strassenverkehr/Schifffahrt, allgemeines Rechtswesen, Wasserversorgung und -beseitigung sowie Abfallwirtschaft. ** Die Steuerbelastung im Kanton St.Gallen ist im schweizweiten Vergleich bei den tiefen und sehr hohen Einkommen unterdurchschnittlich und bei den mittleren Einkommen überdurchschnittlich.

Statistikprodukte finden und öffnen

Hier finden Sie alle Statistikprodukte zum Thema, die in Tabellen, kommentierte Grafiken (Infografiken) und Berichte verpackt sind. Des Weiteren werden Sie auf sachdienliche Seiten hingeführt, die sich nicht im St.Galler Statistikportal befinden. 

InhaltsbeschriebZu den Inhalten
Basiskennzahlen zu den St.Galler Kantonsfinanzen (aus: Kopf und Zahl 2018, Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen)
Raumbezug: Kanton St.Gallen
Zeitbezug: 2007-2017


Weitere Stichworte: Kantonsrechnung, Öffentliche Finanzen, Laufende Rechnung, Eigenkapital, Erfolgsrechnung, Bruttoaufwand, Nettoaufwand, Ertrag
pdf
Kantonsrechnung im Detail: Berichte der Regierung zu Budget und Rechung des Kantons St.Gallen
Website des Finanzdepartements Kanton St.Gallen
Zeitbezug: 2010-2017 (Jahresendwerte)


Weitere Stichworte: Kantonsrechnung, Öffentliche Finanzen, Laufende Rechnung, Eigenkapital, Erfolgsrechnung, Bruttoaufwand, Nettoaufwand, Ertrag, Budget, Aufagaben- und Finanzplan
Langfristige Finanzperspektiven Kanton St.Gallen. Bericht der Regierung vom 22. Dezember 2015.
Zeitbezug: 2017-2019 (Planwerte); 2019-2035 (Langfristprojektion)
pdf
Die finanzelle Entwicklung des Kantons St.Gallen. Grundlagenbericht 2017. Regierung des Kantons St.Gallen
Zeitbezug: 2000-2016 (Ist-Werte), 2017-2020 (Planwerte)
pdf
Ressourcen und Ausgaben des Staates
(aus: Kanton St.Gallen Kopf und Zahl 2018)
Raumbezug: Kanton, Schweiz
Zeitbezug: 2013-2015 (Jahresdurchschnitt)


Weitere Stichworte: Resourcenpotential, Nettoausgaben
pdf
Infografik: Kanton St.Gallen mit wenig Ausgaben für Hilfsaktionen
Anteil der Ausgaben für Hilfsaktionen in der Schweiz und im Ausland am Total des Aufwands des Kantons
Raumbezug: Kanton St.Gallen, Vergleichskantone
Zeitbezug: 2003-2015


Weitere Stichworte: Entwicklungshilfe, Soforthilfe, Cercle Indicateurs
Web
xls
Infografik: Steuerbelastung im Kanton St.Gallen unter dem gesamtschweizerischen Durchschnitt
Kantonale Steuerbelastung (Index der Steuerausschöpfung)
Raumbezug: Kanton St.Gallen, Vergleichskantone
Zeitbezug: 2003-2013


Weitere Stichworte: Fiskalquote, Cercle Indicateurs
Web
xls
Infografik: Die Zu- und Wegzüge führen per Saldo zu einer leichten Erhöhung der Steuereinnahmen
Wanderungsbedingte Veränderung des Steuersubstrats
Raumbezug: Kanton St.Gallen
Zeitbezug: 2011-2014


Weitere Stichworte: Wanderungssaldo, Steuerpflichten
Web
xls
Angaben zu den aus dem Lotteriefonds geleisteten Zahlungen für kulturelle Projekte können Sie den halbjährlich erscheinenden Lotteriebotschaften des Amtes für Kultur entnehmen. Diese finden sich im unteren Teil der Seite zu der Sie mit dem nebenstehenden Link gelangen.
Statistische Angaben zu den Finanzbeiträge, die im Rahmen der kantonalen Kulturförderung und aus dem Lotteriefonds geleistet werden, können Sie den Jahresberichten des Amtes für Kultur (Kapitel Kulturförderung) entnehmen.
Raumbezug: Kanton St.Gallen, teilweise regionalisiert
Zahlen zur Geführenfinanzierung in Kantonen und Gemeinden auf der Website der Eidgenöissxchen Finanzverwaltung.

Noch offene Fragen?

Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen