Logo Kanton St.Gallen

Hier finden Sie die Rechnung, das Budget, den Aufgaben- und Finanzplan (AFP) sowie weitere Informationen und Berichte zu den Finanzen des Kantons St.Gallen.

Die Rechnung des Kantons St.Gallen besteht aus einem Bericht der Regierung, Bilanz, Erfolgsrechnung und Investitionsrechnung. Weiter umfasst sie die Geldflussrechnung, den Eigenkapitalnachweis, den Anhang sowie die von der Regierung begründeten Kreditüberschreitungen des Budgets.

Der Kantonsrat beschliesst über die Rechnung des vergangenen Jahres jeweils in seiner Junisession.

Aktuelle Rechnung

Hier können Sie die aktuelle Rechnung sowie die Medienmitteilung dazu herunterladen. Mit einem Klick gelangen Sie zudem auf das entsprechende Kantonsratsgeschäft.

Mit dem Budget werden jährlich die staatlichen Aufgaben geplant und deren Finanzierung festgelegt. Es umfasst eine Botschaft der Regierung sowie das Budget zur Erfolgsrechnung und zur Investitionsrechnung. Weiter sind darin Angaben zur Finanzierung, zur Verschuldung, zu den Finanzkennzahlen sowie zu Darlehen und Sonderkrediten enthalten.

Der Kantonsrat beschliesst über das Budget des nächsten Jahres jeweils in seiner Novembersession.

Ältere Budgets

Budget 2018 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Budget 2018
Budget 2018 - Zahlenteil HRM2 (nach Beschluss)
Budget 2018 - Zahlenteil (Entwurf)
Budget 2018 - Botschaft
Budget 2017 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Budget 2017
Budget 2017 - Zahlenteil HRM2 (nach Beschluss)
Budget 2017 - Zahlenteil (Entwurf)
Budget 2017 - Botschaft
Budget 2016 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Budget 2016
Budget 2016 - Zahlenteil HRM2 (nach Beschluss)
Budget 2016 - Zahlenteil (Entwurf)
Budget 2016 - Botschaft
Budget 2015 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Budget 2015
Budget 2015 - Zahlenteil HRM2 (nach Beschluss)
Budget 2015 - Zahlenteil (Entwurf)
Budget 2015 - Botschaft
Voranschlag 2014 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Voranschlag 2014
Voranschlag 2014 - Zahlenteil HRM2 (nach Beschluss)
Voranschlag 2014 - Zahlenteil (Entwurf)
Voranschlag 2014 - Botschaft
Voranschlag 2013 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Voranschlag 2013
Voranschlag 2013 - Zahlenteil (Entwurf)
Voranschlag 2013 - Botschaft
Voranschlag 2012 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Voranschlag 2012
Voranschlag 2012 - Zahlenteil (Entwurf)
Voranschlag 2012 - Botschaft
Voranschlag 2011 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Voranschlag 2011
Voranschlag 2011 - Zahlenteil (Entwurf)
Voranschlag 2011 - Botschaft
Voranschlag 2010 - Zahlenteil (nach Beschluss) Kantonsratsbeschluss Voranschlag 2010
Voranschlag 2010 - Zahlenteil (Entwurf)
Voranschlag 2010 - Botschaft

Der Aufgaben- und Finanzplan (AFP) wird jährlich erstellt und dient der mittelfristigen Planung und Steuerung von Aufgaben und Finanzen des Kantons St.Gallen. Er umfasst zeitlich jeweils die drei dem Budget folgenden Kalenderjahre. Der AFP beinhaltet den Ertrag und den Aufwand der Erfolgsrechnung sowie die Einnahmen und Ausgaben der Investitionsrechnung dieser drei Jahre. Weiter sind darin die Gesetzesvorhaben sowie Grossvorhaben und ihre Folgen für die Erfolgsrechnung und Investitionsrechnung enthalten.

Der Kantonsrat beschliesst über den Aufgaben- und Finanzplan der nächsten drei Jahre jeweils in seiner Februarsession.

Aktueller Aufgaben- und Finanzplan

Hier können Sie den aktuellen Aufgaben- und Finanzplan sowie die Medienmitteilung dazu herunterladen. Mit einem Klick gelangen Sie zudem auf das entsprechende Kantonsratsgeschäft.

Hier finden Sie weitere Berichte und Publikationen mit Bezug zu den Finanzen des Kantons St.Gallen.

Grundlagenberichte

Mit dem «Grundlagenbericht der Regierung zur finanziellen Entwicklung des Kantons» nimmt die Regierung periodisch eine finanzpolitische Standortbestimmung vor. Er beschreibt die aktuelle Finanzlage des Kantons und zeigt die vergangene und voraussichtliche Entwicklung der Aufwand- und Ertragsseite auf. Auch beleuchtet der Grundlagenbericht die finanziellen Verhältnisse zwischen dem Kanton und dem Bund sowie den Gemeinden.

Bis anhin wurden zwei Grundlagenberichte veröffentlicht. Diese Berichte können Sie hier herunterladen. 

Langfristige Finanzperspektiven

Der «Bericht der Regierung zu den langfristigen Finanzperspektiven des Kantons» setzt sich mit der Frage auseinander, wie sich die relevanten Aufwand- und Ertragspositionen begrenzen bzw. steuern lassen, um den Kantonshaushalt langfristig im Gleichgewicht halten zu können. Die Regierung erarbeitet den Bericht alle vier Jahre und legt diesen dem Kantonsrat im Rahmen der Behandlung des jeweiligen Aufgaben- und Finanzplans vor. Erstmals wurde der Bericht im Jahr 2015 erarbeitet.

Den Bericht können Sie hier herunterladen. Mit einem Klick gelangen Sie zudem auf das entsprechende Kantonsratsgeschäft.