Logo Kanton St.Gallen

Im Jahr 2017 boten im Kanton St.Gallen 97 Leistungserbringer im Rahmen der Spitex ambulante Hilfe und Pflege zuhause an. Die stationäre akutsomatische Gesundheitsversorgung erfolgt in insgesamt fünfzehn Akutspitälern. Die Zahl der Spitalaufenthalte in allen stationären Spitalbereichen (Akutsomatik, Psychiatrie und Rehabilitation) hat dabei erstmals seit 2012 im Jahr 2017 wieder leicht abgenommen. Pro Kopf betragen 2017 die Bruttokosten der obligatorischen Krankenpflegeversicherung 3'414 Franken; sie liegen damit nach wie vor unter dem schweizweiten Durchschnitt.

Noch offene Fragen?

Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen