Die Luftreinhalte-Verordnung (LRV) verlangt bei der Errichtung von Anlagen Mindestabstände für umliegende Bauten und Einrichtungen. Daher ist für die Beurteilung von Geruchsemissionen der Nutztierhaltung im Baubewilligungs-verfahren der Mindestabstand zu ermitteln.

Abstandsberechnung von Tierhaltungsanlagen

(© Swissmilk)

Bei Neuerstellung, Nutzungsänderung und Erweiterung von Bauten und Anlagen für die Tierhaltung, müssen diese den berechneten Mindestabstand für Geruchsemissionen einhalten.

Es gelten die Bestimmungen der Luftrein-halteverordnung (LRV). Die Beurteilung der Einhaltung der Mindestabstände erfolgt nach dem FAT-Bericht Nr. 476.

Weitere Themen

Zusätzliche Informationen

Bernd Robbert

Bernd Robbert

Dipl.Ing. Agrarwirtschaft

Smart Farming / Abstandsberechnung

Fachstelle Landtechnik

Landwirtschaftliches Zentrum SG
Rheinhofstrasse 11
9465 Salez

Noch offene Fragen?