Logo Kanton St.Gallen

Direktzahlungen werden nur ausgerichtet, wenn entsprechende Gesuche gestellt werden.

In dem vom Landwirtschaftsamt vorgegebenen Zeitraum (Februar/März und Ende August) können die Daten elektronisch erfasst werden.

Foto: Hansjakob Zwingli

Strukturdatenerhebung

Die Datenerfassung per Internet und die Erfassung der Flächendaten ist für alle Betriebe obligatorisch. Die Erfassung wird dieses Jahr für Betriebe mit Direktzahlungen vom 14. Februar bis 28. Februar 2022 durchgeführt. Für Privatpersonen und für Betriebe ohne Direktzahlungen findet die Erfassung vom 7. März bis 25. März 2022 statt. Die nötigen Unterlagen werden Ihnen rechtzeitig direkt vom kantonalen Landwirtschaftsamt zugestellt. Der Einstieg in die kantonale Datenerhebung ist direkt über agate.ch möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie direkt im agriPortal. 

LN-Änderungsantrag Abgrenzung Wiese-Wald

Im Zusammenhang mit der aktuellen periodischen Nachführung (PNF) der amtlichen Vermessung (AV) kann es zu Verschiebungen der Grenze zwischen dem Wald und Ihren Wiesen kommen. Untenstehend finden Sie das Merkblatt mit weiteren Informationen, einen Änderungsantrag und eine Wegleitung zu diesem Thema. 

Übrige LN-Änderungsanträge

Bei von Ihnen bewirtschafteten Flächen stimmt der Perimeter Landwirtschaftliche Nutzfläche (PLS) nicht? Lesen Sie bitte die "Wegleitung PLS Änderungsantrag". Reichen Sie das Antragsformular zusammen mit einem Situationsplan beim Landwirtschaftsamt ein. Sämtliche Anträge die bis zum 30. September des laufenden Jahres eingehen, werden auf das Folgejahr verarbeitet.

Augusterhebung (Anmeldung DZ-Programme und Sömmerungserhebung)

Bei der Augusterhebung müssen die Landwirtinnen und Landwirte die Direktzahlungsprogramme anmelden, bei denen sie im Jahr 2022 mitmachen wollen. Ferner müssen alle Massnahmen im Rahmen der Ressourceneffizienzbeiträge deklariert werden. Die Augusterhebung wird dieses Jahr von Montag, 16. August bis Freitag, 3. September 2021 durchgeführt. Die Unterlagen für die Augusterhebung werden anfangs August zugestellt. 

Die Sömmerungsbetriebe müssen im gleichen Zeitraum das Gesuch für die Sömmerungsbeiträge stellen. Sie müssen alle Tiere ausser Rindvieh und Equiden per Internet erfassen. Alle Betriebe erhalten die entsprechenden Unterlagen für die Erhebung Mitte August schriftlich zugestellt.

 

Bewirtschafterwechsel

Betriebsaufgabe

Noch offene Fragen?

Beat Frick

Beat Frick

Sachbearbeiter

Landwirtschaftsamt

Unterstrasse 22
9001 St.Gallen