ISOS

Seit 1. Mai 2010 ist das Bundesinventar der schützenswerten Ortsbilder der Schweiz von nationaler Bedeutung (ISOS) für den Kanton St.Gallen vollständig in Kraft. In der Folge hat der Kanton St.Gallen die Ortsbilder des ISOS als schützenswerte Ortsbilder von nationaler Bedeutung 2012 in seinen Richtplan aufgenommen und gleichzeitig diejenigen Ortsbilder, die bei der Erarbeitung des ISOS aus gesamtschweizerischer Perspektive als Ortsbilder von regionaler Bedeutung eingestuft wurden, als schützenswerte Ortsbilder von kantonaler Bedeutung (Kantonsinventar) festgelegt.

Solange eine Gemeinde ISOS und Kantonsinventar nicht in eine aktuelle Schutzverordnung umgesetzt hat, sind diese beiden Instrumente neben der Schutzverordnung ebenfalls zu berücksichtigen.

PDF Erläuterung zum ISOS

Inventarblätter sortiert nach Gemeinden

Noch offene Fragen?

Denkmalpflege Kanton St.Gallen

St. Leonhard-Strasse 40
9001 St.Gallen