Logo Kanton St.Gallen

Der Bundesrat schlägt in seiner Vorlage vor, bis ins Jahr 2035 rund 200 Projekte für 11,5 Milliarden Franken zu realisieren. Das Bahnnetz wird damit weiter ausgebaut, Engpässe behoben und Angebote verbessert. Das Bundesparlament berät die Vorlage im Jahr 2019.

Für den Kanton St.Gallen relevante Projekte



In der Vorlage des Bundesrates sind verschiedene Projekte mit grosser Relevanz für den Kanton St.Gallen vorgesehen:

  • Bau Brüttener Tunnel: Kapazitätssteigerung zwischen Zürich und Winterthur und Fahrzeitreduktion zwischen Zürich und St.Gallen

  • Bau 4. Gleis Zürich Stadelhofen: Kapazitätssteigerung mit Auswirkungen bis Rapperswil und Wil

  • Ausbau Knoten St.Gallen: Kapazitätssteigerung, Verbesserung Anschlusssituation und Erhöhung Fahrplanstabilität

  • Ausbau Knoten Wil: Kapazitätssteigerung, Verbesserung Anschlusssituation

  • Ausbau Korridor Winterthur–St.Gallen–St. Margrethen: Kapazitätssteigerung, Verbesserung Anschlusssituation St.Gallen


Noch offene Fragen?