Logo Kanton St.Gallen

Hier finden Sie Informationen zum Schwerverkehr und zu Gefahrengut sowie Gefahrengutbeauftragten (GGB).

Schwerverkehr

Die Verkehrspolizei der Kantonspolizei St.Gallen ist zuständig für die Schwerverkehrs- und Gefahrgutkontrollen. Dabei werden durch Fachspezialisten die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben verschiedener Verordnungen des Strassenverkehrsgesetzes überprüft. Dies geschieht einerseits mit Strassen-, andererseits mit Betriebskontrollen. Ziel ist es, in gutem Einvernehmen mit den Betrieben die Verkehrssicherheit zu erhöhen und zu einem fairen Wettbewerb beizutragen. Ein wesentlicher Anteil der Strassenkontrollen bezieht sich mittlerweile auf ausländische Chauffeur und Firmen, die im grenzüberschreitenden Verkehr tätig sind.

Gefahrengut

Die Kontrolle von Gefahrguttransporten mit erhöhtem Gefahrenpotenzial sowie die Überprüfung der Gefahrgutbeauftragtenverordnung ist Aufgabe der Schwerverkehrsabteilung der Verkehrspolizei. Mit strukturierten Audits, die in den rund 300 unterstellten Betrieben durchgeführt werden, werden die Pflichten der verantwortlichen Personen überprüft. Auch bei Ereignissen und Übergaben der Zollverwaltung bei Grenzkontrollen übernimmt die Kantonspolizei St.Gallen die Weiterbearbeitung der Fälle.

Häufig gestellte Fragen - Schwerverkehr

Häufig gestellte Fragen - Gefahrengutbeauftragte/-r (GGB)

Meldung Gefahrengutbeauftragte

Meldungen von Gefahrengutbeauftragten können mit dem untenstehenden Formular getätigt werden.

Noch offene Fragen?

Verkehrspolizei

Kantonspolizei St.Gallen

Klosterhof 12
9001 St.Gallen