Hier finden Sie die Offertöffnungen der kantonalen Auftraggeber

Nach Art. 30 Abs. 4 VöB und Art. 5 und 6 der Richtlinien über die Verwendung des Internets im öffentlichen Beschaffungswesen veröffentlichen kantonale Auftraggeber nach der Öffnung der Angebote die Nettopreise im offenen und selektiven Verfahren im Internet auf www.beschaffungswesen.sg.ch. Die anderen Auftraggeber geben den Anbietern die Nettopreise in deren Publikationsorganen oder direkt bekannt.

Grundlage für die Veröffentlichung bildet das Offertöffnungsprotokoll. Darin werden alle Angaben zu den Anbietern und den Angeboten mit Ausnahme der Nettopreise gelöscht. Die kantonalen Auftraggeber übermitteln diese Angaben als pdf-Dokument auf elektronischem Weg der Rechtsabteilung des Baudepartementes, die das pdf-Dokument veröffentlicht.

Noch offene Fragen?