Logo Kanton St.Gallen

Um den Lernfahrausweis zu erhalten, müssen Sie das Gesuch um Erteilung eines Lernfahr- bzw. Führerausweises einreichen und die theoretische Führerprüfung absolvieren. Mit der bestandenen Theorieprüfung erhalten Sie automatisch einen befristeten Lernfahrausweis.

So erhalten Sie Ihren Lernfahrausweis

Lernfahrausweis

Zur Ausstellung werden benötigt

  • Ausgefülltes Formular Gesuch um Erteilung eines Lernfahr- bzw. Führerausweises
  • Vor dem Einreichen des Gesuchs müssen Sie bei einem Schweizer Optiker oder Augenarzt Ihr Sehvermögen testen lassen. Das Ergebnis wird direkt auf dem Gesuchsformular eingetragen. Der Sehtest ist zwei Jahre gültig.  

Einreichung

Wenn Sie das Gesuch zum ersten Mal einreichen, können Sie es persönlich entweder beim Einwohneramt Ihrer Wohngemeinde oder beim Strassenverkehrsamt an der Frongartenstrasse 5, St.Gallen abgeben.

Das Gesuchsformular kann frühestens einen Monat vor Erreichen des Mindestalters für die gewünschte Kategorie eingereicht werden. Anschliessend erhalten Sie die Zulassungs-bestätigung zur Theorieprüfung. Mit der bestandenen Theorieprüfung erhalten Sie automatisch einen befristeten Lernfahrausweis.

Wichtige Hinweise für den Lernfahrausweis in den Kategorien A und A1

Für die Kategorien A und A1 (Motorräder) wird automatisch um 12 Monate verlängert, wenn der Nachweis über den Besuch der praktischen Grundschulung vorliegt. Bitte beachten Sie, dass die Wartefrist zwischen Anmeldung und Führerprüfung von den saisonalen und kantonalen Kapazitäten abhängt. Melden Sie sich deshalb frühzeitig an. 

Ab dem 01.01.2021 dürfen Motorräder der Kategorie A1 bis 125cm3 Hubraum und maximal 11 kW Motorleistung gelenkt werden. Lernfahrausweise der Kategorie A1 welche bis zum 31.12.2020 ausgestellt wurden, enthalten folgenden Eintrag: "(vor dem 18. Erfüllten Lebensjahr: 50cm3)"
 

Damit ab dem 01.01.2021 mit einem Lernfahrausweis der Kategorie A1 Motorräder bis 125cm3 Hubraum bereits mit 16 Jahren gelenkt werden dürfen, müssen die Lernfahrausweise zwingend angepasst werden.


Für eine kostenlose Anpassung senden Sie bitte den originalen Lernfahrausweis mit dem Vermerk "bitte umtauschen" an das Strassenverkehrsamt in St. Gallen.

 

 

 

 

Verwendung des Lernfahrausweises im Ausland

Wenn Sie mit dem Lernfahrausweis im Ausland fahren wollen, dann erkundigen Sie sich bitte bei der zuständigen Behörde oder beim Grenzübertritt über die dort geltenden nationalen Vorschriften. Wir raten grundsätzlich davon ab, Lernfahrten im Ausland zu unternehmen.

Haben Sie weitere Fragen?

In der linken Seitenspalte finden Sie unter «weitere Informationen» alles Wissenswertes zum Lernfahrausweis.

Noch offene Fragen?

Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt Kanton St. Gallen

Frongartenstrasse 5
9001 St. Gallen

Schalteröffnungszeiten
Frongartenstrasse 5

Montag bis Freitag
08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 17:00 Uhr

Telefonische
Erreichbarkeit

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr

Öffnungszeiten
Prüfhallen

Montag bis Freitag
08:00 - 11:30 Uhr
13:30 - 17:00 Uhr