Logo Kanton St.Gallen

Die Zeitreihe zum Bruttoinlandprodukt und zur Bruttowertschöpfung ist ab 2008 revidiert worden. Der aktuellste Wert stammt aus dem Jahr 2019. Die St.Galler Volkswirtschaft verzeichnete damals eine Wertschöpfung von gut 77'500 Franken pro Einwohner. Unter den Ostschweizer Kantonen ist dies der zweithöchste Wert (nach Schaffhausen). Der gesamtschweizerische Durchschnitt beträgt 84'800 Franken.

Noch offene Fragen?

Fachstelle für Statistik Kanton St.Gallen

Davidstrasse 35
9001 St.Gallen