Logo Kanton St.Gallen

Im Kanton St.Gallen besteht ein interdisziplinär zusammengesetzter Runder Tisch zur Bekämpfung des Menschenhandels unter der Leitung des Sicherheits- und Justizdepartements. Beteiligt sind Vertreter/-innen der Polizei, der Staatsanwaltschaft, des Migrationsamtes, der Opferhilfe, spezifischer Beratungsstellen, der Fachstelle Frauenhandel und Frauenmigration (FIZ), der evangelisch reformierten Kirche, der Fachstelle gegen Menschenhandel und Menschenschmuggel beim Bundesamt für Polizei (Fedpol) und der internationalen Organisation für Migration (IOM).

Bild Menschenhandel

St.Galler Leitfaden für die Bekämpfung von Menschenhandel

 

Der Runde Tisch zur Bekämpfung von Menschenhandel richtet sich in der Zusammenarbeit nach diesem Leitfaden.

                                                                                                                                                                                                                                          

Noch offene Fragen?

Miriam Reber

Leiterin Runder Tisch zur Bekämpfung von Menschenhandel

Koordinationsstelle Häusliche Gewalt

Sicherheits- und Justizdepartement

Oberer Graben 32
9001 St.Gallen