Die Kantonsbibliothek Vadiana sammelt Medien mit Bezug zum Kanton St.Gallen und dokumentiert damit dessen Geschichte und Gegenwart.

Turmzimmer, Bibliothek Hauptpost | Foto: Anna-Tina Eberhard

Zu den Sangallensien gehören alle Medien, die von Urheberinnen und Urhebern aus dem Kanton stammen, von st.gallischen Verlagen publiziert werden oder st.gallische Themen behandeln.

Der Sangallensien-Bestand umfasst Bücher, Zeitungen und Zeitschriften. Einen wichtigen Teil bildet die Graue Literatur - Publikationen, die ausserhalb des Buchhandels erscheinen. Nicht zu vergessen sind die audiovisuellen Dokumente, also Ton- und Filmaufnahmen.

Mit dieser einzigartigen Sammlung bewahrt und pflegt die Kantonsbibliothek einen Teil des historischen Erbes und der kulturellen Identität der Region.

Noch offene Fragen?