Die Kantonsbibliothek Vadiana sammelt Medien mit Bezug zum Kanton St.Gallen und dokumentiert damit dessen Geschichte und Gegenwart. Der Sangallensien-Bestand umfasst Bücher, Zeitungen, Zeitschriften, aber auch Geschäftsberichte. Einen wichtigen Teil bildet die Graue Literatur – Publikationen, die ausserhalb des Buchhandels erscheinen. Nicht zu vergessen sind die audiovisuellen Dokumente, also Ton- und Filmaufnahmen.

Turmzimmer, Bibliothek Hauptpost | Foto: Anna-Tina Eberhard

Zu den Sangallensien gehören alle Medien, die von Urheberinnen und Urhebern aus dem Kanton stammen, von st.gallischen Verlagen publiziert wurden oder st.gallische Themen behandeln.

Mit dieser einzigartigen Sammlung bewahrt und pflegt die Kantonsbibliothek einen Teil des historischen Erbes und der kulturellen Identität der Region.

 

Noch offene Fragen?