Logo Kanton St.Gallen

Zu einem guten Unterricht gehört auch eine sinnvolle Unterrichtsorganisation. Als Führungs- und Planungsinstrument wurde dazu der Personalpool eingeführt.

Personalpool

Der Personalpool dient folgendem Zweck:

  • Er ist ein Instrument für die Planung und Überprüfung der Schulorganisation.
  • Er bildet die Organisation ab.
  • Er dient als Grundlage für die lokale Steuerung.

Der Personalpool wurde im August 2017 als Führungs- und Planungsinstrument zuhanden der Schulträger eingeführt. Er bietet den Schulen die Möglichkeit, die Lektionen bedarfsgerecht und gezielt einzusetzen.

Ebenso hat der Schulträger nun die Möglichkeit, auf die Zusammensetzung einer Klasse auch organisatorisch einzugehen. Die Verteilung von Unterrichtslektionen an die einzelnen Klassen «nach dem Giesskannenprinzip» ist definitiv vorbei: Der Personalpool ist vielmehr Aufforderung, die Ressourcen in Form von Lektionen gezielt einzusetzen. Dies mit dem Ziel, jeder Schülerin und jedem Schüler unabhängig von Klassengrösse und -zusammensetzung eine möglichst faire und gerechte Förderung zu ermöglichen.

Zur Berechnung des Richtwerts Sonderpädagogik wird der Sozialindex verwendet.

Noch offene Fragen?

Eva Graf

Eva Graf

pädagogische Mitarbeiterin

Schule und Unterricht

Amt für Volksschule

Davidstrasse 31
9001 St.Gallen