Logo Kanton St.Gallen

Das Amt für Berufsbildung ist für die obligatorische Schulung der Berufsbildnerinnen und Berufsbildner in Lehrbetrieben gemäss Bundesgesetz über die Berufsbildung verantwortlich.

Dauer und Inhalte

Der Basiskurs für Berufsbildende in Lehrbetrieben umfasst fünf Tage und gliedert sich in folgende Themenbereiche. Sie können sich zwischen dem Präsenz- oder Blendedkurs entscheiden. In beiden Fällen empfehlen wir die Teilnahme mit einem Laptop oder Tablet.

Präsenzkurs (5 Tage Präsenzunterricht)

  • Tag 1:
    • Themenblock «Meine Rolle als Berufsbildner/in»
    • Themenblock «Mein persönliches Portfolio»
    • Themenblock «Die Grundbildung – wer, wo, wie und weshalb?»
    • Themenblock «Die Lebenswelt der Jugendlichen»

  • Tag 2:
    • Themenblock «Die Rechtlichen Grundlagen»

  • Tag 3:
    • Themenblock «Arbeits- und Lernumgebungen vorbereiten»
    • Themenblock «Wirkungsvoll anleiten»
    • Themenblock «Mit Rückmelden steuern»

  • Tag 4:
    • Themenblock «Zielgerichtet instruieren»
    • Themenblock «Schwierige Gespräche führen»
    • Themenblock «Persönliches Portfolio»

  • Tag 5:
    • Themenblock «Leistungen fair beurteilen»
    • Themenblock «Lernende treffsicher rekrutieren»
    • Themenblock «Mein Persönliches Portfolio und Zukunftsschritte»
    • Themenblock «Abschlusstest»


Am Schluss des Kurses stellen Sie Ihre persönlichen Erkenntnisse in Form einer «Werkschau» vor.

Blended Kurs (3 Tage Präsenzunterricht und 2 Tage Selbststudium)

Zwischen und vor den Präsenztagen erarbeiten Sie Inhalte und Aufträge im Selbststudium. Planen Sie sich genügend Zeit dafür ein.

  • Tag 1:
    •  Themenblock «Meine Rolle als Berufsbildner/in»
    • Themenblock «Mein persönliches Portfolio»
    • Themenblock «Die Grundbildung – wer, wo, wie und weshalb?»
    • Themenblock «Die Lebenswelt der Jugendlichen»
    • Themenblock «Arbeits- und Lernumgebungen vorbereiten»

  • Tag 2:
    • Themenblock «Rechtliche Grundlagen»
    • Themenblock «Erfolgreich instruieren, anleiten und rückmelden»

  • Tag 3:
    • Themenblock «Leistungen fair beurteilen»
    • Themenblock «Schwierige Gespräche mit Lernenden führen»
    • Themenblock «Lernende treffsicher rekrutieren»
    • Themenblock «Mein Persönliches Portfolio und Zukunftsschritte»
    • Themenblock «Abschlusstest»


Am Schluss des Kurses stellen Sie Ihre persönlichen Erkenntnisse in Form einer «Werkschau» vor.

Kosten

Die Kosten sind vom Wohn- und Kursort abhängig. Details dazu sind im Anmeldeformular ersichtlich.

Organisation und Durchführung

Die Kurse werden vom Zentrum für berufliche Weiterbildung (ZbW) organisiert und angeboten. An- oder Abmeldungen für den Kurs sind direkt an das ZbW zu richten.

Logo des ZbW

Zentrum für berufliche Weiterbildung
Lara Rhiner
Gaiserwaldstrasse 6
9015 St.Gallen

+41 71 313 40 42
lrhiner@zbw.ch
http://www.zbw.ch

Kursprogramm und Anmeldeformular

Für die Anmeldung an die Kurse des ZbW St.Gallen verwenden Sie bitte das Online-Anmeldeformular unter folgendem Link:

https://www.zbw.ch/kurse/Ausbildungen-fuer-Ausbildende/Grundbildung/berufsbildner-innen-kanton-st.-gallen/anmelden

(Teil-)Dispensationen

Ein Gesuch um (Teil-)Dispensation ist schriftlich an das zuständige Amt für Berufsbildung des Wohnortskantons zuzustellen. Bitte legen Sie dem Gesuch die Kopien der bereits abgeschlossenen Ausbildung(en) bei.

Eine Liste der Ausbildungen, welche berücksichtigt werden können, finden Sie auf der Seite der Schweizerischen Berufsbildungsämter-Konferenz SBBK unter: https://www.sbbk.ch/dokumentation/empfehlungen (Empfehlung Nr. 4, Anhang).

Noch offene Fragen?

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

8.00 - 12.00 Uhr

13.30 - 17.00 Uhr