Logo Kanton St.Gallen

Auf dieser Seite finden Sie alle wichtigen Informationen zur Erneuerungswahl der st.gallischen Mitglieder des Nationalrates vom 23. Oktober 2011.

Erneuerungswahl 23. Oktober 2011

Nach Art. 19 Abs. 1 des Bundesgesetzes über die politischen Rechte (SR 161.1 ; abgekürzt BPR) findet die Erneuerungswahl des Nationalrates für die mit der Wintersession 2011 beginnende vierjährige Amtsdauer am zweitletzten Sonntag im Oktober, also am 23. Oktober 2011, und – im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften – an den Vortagen statt. 

Die Bekanntmachung dieser Wahlen erfolgte im Amtsblatt vom 29. November 2010 

Der Kanton St.Gallen hat folgende Daten festgesetzt: 

22. August 2011:
Wahlanmeldeschluss: Die Wahlvorschläge müssen bis 17.00 Uhr beim Departement des Innern eintreffen. 

5. September 2011:
Spätestes Eintreffen der Erklärungen von Listen- und Unterlistenverbindungen beim Departement des Innern (bis 17.00 Uhr).
Abschluss der Bereinigung der Wahlvorschläge.
Fristablauf für Bestellung zusätzlicher amtlicher Wahllisten (Stimmzettel) beim Departement des Innern.

13. Oktober 2011:
Spätestens an diesem Tag müssen die Stimmberechtigten im Besitz des Stimmmaterials sein.

23. Oktober 2011:
Wahltag. 

Wahlvorschläge mussten spätestens am Montag, 22. August 2011, 17.00 Uhr, beim Departement des Innern, Regierungsgebäude, 9001 St.Gallen, eintreffen. Das Datum des Poststempels genügt nicht für die Wahrung dieser Frist!

Noch offene Fragen?

Dienst für politische Rechte

Regierungsgebäude
9001 St.Gallen