Logo Kanton St.Gallen

Informationen zur Finanzierung für die Vorbereitungskurse, die auf eidgenössischen Berufsprüfungen und Höhere Fachprüfungen vorbereiten, sowie Bildungsgänge und Nachdiplomstudien der Höheren Fachschulen.

Eidgenössische Berufsprüfung (BP) mit eidg. Fachausweis und Höhere Fachprüfung (HFP) mit eidg. Diplom

Ab Januar 2018 werden Absolvierende von Kursen, die auf eine eidgenössische Prüfung vorbereiten, finanziell unterstützt. Sie können einen entsprechenden Antrag beim Bund stellen. Der Bundesrat hat die neue subjektorientierte Finanzierung am 15. September 2017 verabschiedet. Informationen zur Finanzierung entnehmen Sie bitte der Homepage des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI). 

 

Höhere Fachschulen (HFSV)

Die öffentliche Finanzierung der Bildungsgänge an höheren Fachschulen erfolgt seit dem Schuljahr 2015/16 durch die Kantone über die Interkantonale Vereinbarung über die Beiträge an die Bildungsgänge der höheren Fachschulen HFSV. Informationen zur Finanzierung entnehmen Sie bitte unter http://www.edk.ch/dyn/21415.php der EDK Schweizerische Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren.

 

Nachdiplomstudien NDS HF

Die NDS HF sind ein Weiterbildungsangebot der höheren Fachschulen und nicht vom Bund und den Kantonen beitragsberechtigt. Im Ausnahmefall, dass ein NDS HF gleichzeitig auch auf eine eidgenössische Prüfung vorbereitet und entsprechend auf der Meldeliste eingetragen ist, können Absolvierende Bundesbeiträge beantragen (sofern alle weiteren Voraussetzungen erfüllt sind). Informationen: SBFI NDS HF Finanzierung

Noch offene Fragen?