Sie spielen mit dem Gedanken sich selbständig zu machen? Gründen Sie Ihr Unternehmen während der Arbeitslosigkeit.

Die Arbeitslosenversicherung unterstützt die Aufnahme einer selbstständigen Erwerbstätigkeit, indem Sie während einer Planungsphase von höchstens 90 Tagen die üblichen Taggelder beziehen können und von den Kontrollpflichten befreit werden.

Am Ende dieser Phase entscheiden Sie sich, ob Sie sich selbständig machen oder nicht. Weitere Informationen erhalten Sie an einer unserer Informationsveranstaltung oder im Merkblatt unten.

Informationsveranstaltung

Sie spielen mit dem Gedanken sich selbständig zu machen? Dann besuchen Sie unsere Informationsveranstaltungen, um weitere Informationen zu erhalten. 

Das Anmeldeformular wird jeweils vier Wochen vor der aktuellen Veranstaltung aufgeschaltet. 

Gesuch

Senden Sie das vollständig ausgefüllte Gesuch Förderung Selbständigkeit mit allen erforderlichen Beilagen an das für Sie zuständige RAV.

Ansprechpersonen

Noch offene Fragen?