Logo Kanton St.Gallen

Hier finden Sie sämtliche Publikationen zu Themen des Amts für Wirtschaft und Arbeit. Dazu zählen Medienmitteilungen, unser zweimal jährlich erscheinendes Magazin "wirtschaft+arbeit" sowie das Konjunkturbarometer.

Medienmitteilungen und News

Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über sämtliche Medienmitteilungen des Kantons St.Gallen sowie weiterer News zu Themen, die das Amt für Wirtschaft und Arbeit betreffen.

Magazin "wirtschaft+arbeit"

Das Magazin «wirtschaft+arbeit» des AWA erscheint jeweils im Frühjahr und Herbst und wird an interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer verschickt. Jede Ausgabe ist einem aktuellen Schwerpunktthema gewidmet und beleuchtet darüber hinaus die vielseitigen Dienstleistungen unseres Amts.

Aktuelle Ausgabe

Hier finden Sie die Ausgabe als Download. 

Magazin abonnieren

Falls Sie unser Magazin in gedruckter Form erhalten möchten, füllen Sie bitte das Formular vollständig aus.

Broschüre "Wirtschaftsstandort 2025"

Mit dem Aktionsplan "Wirtschaftsstandort 2025" verfolgt die St.Galler Regierung das Ziel, den Kanton weiterhin als attraktiven Unternehmensstandort zu positionieren. Um dieses Ziel zu erreichen, werden die regionalen Stärken ausgebaut. Fördermassnahmen für einzelne Unternehmen bleiben die Ausnahme – stattdessen wird in wirtschaftliche Rahmenbedingungen investiert. Zudem wird die grenzüberschreitende Zusammenarbeit gestärkt.

Der Plan enthält 36 konkrete Massnahmen in den Bereichen Steuern und Abgaben, Arbeitsmarkt, Innovation und Forschung, Internationalisierung, Sozialpartnerschaft und Arbeitsbedingungen, Tourismus sowie Raumplanung und Verkehrsanbindung. "Wirtschaftsstandort 2025" ersetzt das Wirtschaftsleitbild der Regierung aus dem Jahre 2002. 

AWA-Barometer

Das AWA-Barometer gibt Einblick in wichtige Kennzahlen aus allen Bereichen des AWA. Es leitet daraus einen Trend für die zukünftige Entwicklung der St.Galler Wirtschaft ab. Es wird gleichzeitig mit dem Magazin «wirtschaft+arbeit» aktualisiert.

Grundsätze und Methodik des Barometers

Gewisse Kennzahlen werden aus gesetzlichen Gründen erhoben und werden teilweise auch in öffentlichen Statistiken ausgewiesen oder an Amtsstellen im Kanton oder beim Bund weitergeleitet und dort verarbeitet. Vereinzelt werden Werte zu internen Controlling-Zwecken erhoben. Unterschiedlich ist auch die Häufigkeit der Aktualisierung. Sie reicht von monatlich bis jährlich.

Die Kennzahlen werden von der Fachstelle für Statistik des Kantons St.Gallen (FfS-SG) aufgearbeitet. Die Verantwortung für die Kennwerte mit Quelle "AWA-SG" liegt beim AWA.

Die nachfolgenden Unterkapitel informieren über den methodischen Hintergrund der einzelnen Kennzahlen.

Konjunkturumfrage

Im Auftrag des Amts für Wirtschaft und Arbeit und der St.Galler Kantonalbank betreibt die ecopol AG eine Konjunkturplattform für die Kantone St.Gallen und Appenzell Innerrhoden bzw. Ausserrhoden. Die Konjunkturanalyse beruht auf einer durch die Konjunkturforschungsstelle der ETH Zürich (KOF) durchgeführten Unternehmungsbefragung.

Monatlich finden Sie auf der Konjunkturplattform aktuelle Angaben zur Konjunkturlage in der Ostschweiz.

Zur Konjunkturumfrage

Noch offene Fragen?